Alkohol
Appletree96
3

Wieso sind Nikotin, Koffein und Alkohol legale Drogen? Für mich sind Drogen etwas, das dem Körper schadet... Wieso sind ausgerechnet Koffein (Kaffee), Nikotin (Zigaretten) und Alkohol legal? Ich seh da irgendwie keine Logik dahinter. Eigentlich sollten alle Drogen verboten sein, weil sie schädlich sind, oder?

+0
(13) Antworten
tox16

"Das Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel (engl. Single Convention on Narcotic Drugs, franz. Convention unique sur les stupéfiants) von 1961 ist ein internationales Vertragswerk mit dem Ziel, die Verfügbarkeit einiger Drogen einzuschränken. ... Das Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel bildet bis heute die Basis der weltweiten Drogenkontrolle. Es umfasst die Pflanzen Kokastrauch, Schlafmohn und Indischer Hanf, die pflanzlichen Rohstoffe Opium, Mohnstroh und Cannabis, Opiate und Heroin, außerdem einige synthetische Opioide wie Methadon. ... Dem Abkommen liegt die in der Präambel als „Erkenntnis“ bezeichnete Auffassung zugrunde, „dass die Betäubungsmittelsucht für den Einzelnen ein Übel und für die Menschheit eine wirtschaftliche und soziale Gefahr darstellt“. ... Auf besondere Kritik der Anbauländer stieß die als doppelzüngig empfundene Haltung westlicher Herstellerländer, die bloß moderne Erzeugnisse des westlichen wissenschaftlich-pharmazeutisch-industriellen Sektors bewerbe und verkaufe, während sie pflanzliche Drogen und landwirtschaftliche Rohstoffe anderer Länder kontrollieren wolle. ... Das Einheitsabkommen listet Drogen in vier kontinuierlich aktualisierten Tabellen auf, die die Verkehrsfähigkeit in unterschiedlichem Maß einschränken." Quelle: Wikipedia -> Legalisierung von Drogen -> Einheitsabkommen

gutefrage9617

wenn du rauchst bleibst du gleich drauf, du verhälst dich normal wie bei koffein obwohl ich kofeein garnicht  meine den wer denkt das kofeein eine wirkliche droge ist hat was falsch gemacht. Ok also Rauchen ist einfach so außerdem ist rauchen nicht schlimmer als andere drogen. Zum Vergleich:Leben eines Rauchers: ca. 45-50Jahre rauchen! Leben eines Heroin-Abhängigen: ca. 5-10Jahre! okay außerdem gibts genug Leute die noch länger rauchen schau doch nur bei uns in die Politik!:) Okay nun zu Alkohol. In Maßen mal am WOchenende sich vollaufen lassen... Nicht schlimm, macht oder hat doch jeder schon mal gemacht.  Am Abend ein Glas Wein oder Whiskey oder vielleicht ein Bierchen ist gesund. Google!:)) Zuviel Alkohol und ein zu langer intensiver Alkoholmissbrauch kann zur Abhängigkeit führen und ist echt schlimm aber bis es dazu kommt! Dass muss man mit Absicht machen, z.B. sich wochenlang zusaufen um Probleme zu vergessen. Alles in Einem ist Alkohol, nikotin und von mir aus auch Kofeein nicht zu vergleichen mit anderen Drogen außer vielleicht Cannabis aber da scheiden sich die Geister und auch dies ist wegen der psychischen Belastung nicht zu unterschätzen!  MfG OnGaming :)

blehh

koffein is nicht wirklich eine droge, weil der suchtfaktor nicht so groß ist. alkohol und nikotin dagegen sind suchtmittel und genussmittelchen, die auch "einen rausch" hervorheben können. sie sind auch verboten, allerdings nur für Menschen unter 18;) also sind sie ja auch indirekt verboten:D

Njalo

Eine droge wird erst zur droge durch eine überdosis oder übertriebene anwendung einnahme Auch zucker , schokolade , computer ......... Können süchtig machen Es ist nicht möglich alles zu verbieten Jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss selbst entscheiden Für alle anderen , z. B, jugendliche gibt es das jugendschutzgesetz Egal es gibt halt leute die damit umgehen können und als genussmittel ist es ja auch ok Ein glas wein , was spricht dagegen

Affekopf99

Also erstmal gehört Koffein nicht zu den süchtigmachenden Drogen und von daher ist Kaffee noch das Harmloseste von allen. Tabak und Alkohol machen süchtig und besonders Alkohol sollte man eigentlich zu den süchtigmachenden Drogen zählen und genauso einstufen, wie Canabis u.a... Auf folgendem Link kannst du dich über Drogen im allgemeinen belesen: http://www.deine-seite.ch/suchtmittel/drogenlegalekoffein.html

larsi253

Der Begriff legal ist nicht gleichzusetzen mit ungefährlich! Durch Rauchen und Alkoholmissbrauch sterben jährlich wesentlich mehr Menschen als durch den Konsum illegaler Drogen. Legal bedeutet also nur, dass man die Suchtmittel Alkohol,Koffein, Nikotin und Medikamente normal erwerben kann und nicht dafür bestraft wird. Der Staat verdient doch aussergewöhnlich und lässt dadurch Erwachsenen die eigene Entscheidung zum Konsum, ausser natürlich, man ist nach dem Jugendschutzgesetz noch zu jung dazu!!!

sunrise0524

Alkohol und insbesondere Tabakprodukte ist klar - da liegen zuviele Politiker mit der Lobby im Bett und lassen sich verwöhnen. . Wenn Du aber Kaffee dazuzählst, musst Du auch Kakao, Zucker und wer weiß was noch alles hinzunehmen.

Creepinator

Wei der Saat sehr viel Geld damit einnimmt. Man zahl doch darauf Steuern, deswegen legal

Anabellesch528

wenn du mich in der früh ohne kaffee erlebt hast, wird dir ganz schnell einiges klar ;-)

Zauberkindl

das interessante dabei ist, dass alle suchtmittel untersucht wurden, nur alkohol, kaffee, nikotin nie in die untersuchung reingeraten sind. is ja legal also ok so nach dem motto. vonner sache her hätten ALLE SUCHTMITTEL von grund auf neu untersucht werden müssen und da dies nie der fall war ist das BtmG hinfällig

interessant38

Da nimmt der Staat legal Steuern ein.

hakunamatata3

ganz einfach WEIL DER STAAT ES BESTEUERN KANN und geld verdient zum beispiel bei graß wen das legalisieert wäre könnte man auch steuern drauf machen aber es würde warscheinlich jeder selbst anbaun un heimlich so (steuer hinterziehn) und nur aus diesem grund wird hanf nicht erlaubt weil sie nichts dran verdienen können und mal erlich wer brüht sich alk selbst oder pflanzt tabbak an???

TanteMathilda

das frag ich mich auch immer, denn wie du schon sagst - es sind DROGEN,

Antwort hinzufügen