Dekoration
Pendamn
3

Wielange halten eigentlich Zierkürbisse? Da ja jetzt Kürbiszeit ist und ich dies Jahr auch mal ein bisschen was an Herbstdekoin meiner Wohnung machen möchte, wollte ich gerne mal wissen, wienlange eigentlich Zierkürbisse halten und ob es Sinn macht, auf Dauer einen Zierkürbis (oder wie man den nennt) auszuhöhlen, um ihn dann mit einem Teelicht auf die Fensterbank zu stellen? Ich habe zwar keine Kinder, aber ich finde Herbstdeko auch ohne Kinder einfach toll, wenn man mal Besuch bekommt. Wer hat da Tipps für mich?

+0
(3) Antworten
randomuser288

große kürbisse würde ich aushöhlen. ansonsten ist es auch bei kleiner zierkürbissen unterschiedlich, wei lange sie halten, aber im allgemeinen den ganzen herbst bis zur adventsdekoration... letztendlich merkst du es, wenn sie matschig werden und faulen... lg

pulle098

Zierkürbisse halten sich, wenn sie nicht verletzt sind, u.U. Jahre. Sie trocknen leichter aus als Speisekürbisse und damit haltbar. Wenn du die Kürbisse allerdings anschneidest und als Teelichter verwendest (bei Zierkürbissen net ganz einfach, weil die steinhart sind), fangen sie nach 2-3 Tagen an zu schimmeln und zu verfaulen. Das gilt auch für Halloween-Kürbisse bzw. ganz allg. für Kürbisse ;) Wenn du Pech hast, kann dir das natürlich auch passieren, wenn du sie nicht anschneidest, weil Kürbisse sind ein Naturprodukt, da kann keiner innen reingucken :( Speisekürbisse eignen sich btw. auch super zur Deko und die Deko kann man dann langsam aufessen ;) In jedem Fall solltest du was unter die Kürbisse legen, da sie manchmal anfangen kaputt zu gehen, man merkt es nicht, dann laufen sie aus und das gibt unansehnliche Flecken die auch sehr schwer zu entfernen sind.

Silviiiiiiiii

6-8 Monate, dann fangen sie an zu verfaulen

Antwort hinzufügen