Fenster
MissHappyGirl2
1

Wie werden Kunststoff-Fensterrahmen wieder weiß? Unsere Mieter haben die wohl ein bißchen vernachlässigt und besonders schön sieht das nicht aus. Nur mit abwischen ist das nicht getan. Wie bekomme ich den Grau-Gelb-Schleier wieder weg ohne den Rahmen zu verkratzen?

+0
(13) Antworten
Frikandeljunge

Bei Schlecker gibt es einen Kunststoffreiniger der sehr gut ist.Leider weiß ich den Namen nicht mehr,aber das Sortiment an Kunststoffreiniger dürfte nicht allzu groß sein.War eine Hausmarke von Schlecker,wurde mir von einem Fensterputzer empfohlen.

miamia80

Hatte Kunsstoff, in der eigenen Bude. Wird zwar wiedr sauber, wenn du aber mit der chemischen Keule arbeitest, kochst du die Weichmacher raus, dann sehen Sie ein paar Jahre später noch Krasser aus. Habe alle Verfärbungen damals rauspoliert, die warten aber ein jahr später wieder da. Frag mach beim Hersteller nach, die haben Mittel zum reinigen, die den Kunststoff nicht angreifen

Elyasmalik

Normalerweise mit Kunststoffreiniger für den Fensterbau. Den bekommt man bei Herstellern wie Kömmerling usw. oder bei Würth Sollte das alles nicht helfen kann man mit 300 oder 400 er Schleifpapier die oberfläche bearbeiten und anschließend mit Wachs wieder polieren. Das ist allerdings eine menge Arbeit. Gruß Rama 105

EuternateMasti

Mit einem Fleckenradierer werden sie bestimmt wieder sauber und weiss, den kriegt man fast in jedem Warenhaus, ansonsten bei " NANO ".G.Elizza

PinkeBerta

Ich hab es mit Mikrofasertuch und Isopropylalkohol (ungiftig, Apotheke) gemacht. Hat funktioniert war aber auch eine ziemliche Arbeit.

Interessier

Es kommt drauf an, wie alt die Fenster schon sind und sind sie schon lange so verschmutzt? Ich habs mit alles Mitteln versucht, half aber nichts, bin sogar mit Verdünnung dran gegangen, das brachte etwas, hat aber tierisch gestunken und du musst die fenster ne ewigkeit auf lassen!

Poko1222

Die Verkaufssender im TV bieten einen Industriereiniger für Plaste an. Der ist zwar teuer, aber sehr gut.

Asikatsa

wenn es Schmutz ist, dann bekommt man den wieder weg. Wenn der Kunststoff aber verfärbt ist, dann wird dies nie wieder weggehen, auch nicht mit dem schärfsten und aggresivsten Reiniger

Metallnuss

Es gibt im Fachhandel speziellen Kunstoffreiniger, damit klappt es ganz gut.

armin19

Kunststofffensterreiniger aus dem Baumarkt probieren, z.B. http://www.mellerud.de/index.php4?selecteditem=11&selecteditemparent=1&frame=showframe&LANGUAGE=DE

kirsten

Bref-Powerreiniger! Kann ich nur empfehlen. Hatte auch schon mit grauen Fensterrahmen zu tun. Funktioniert super!

ShootThatNoob

Klorix, aber mit Gummihandschuhen arbeiten

Sesamkhorn74

zitronensalz ;-)

Antwort hinzufügen