Mutter
wollmoll23
4

Wie werde ich den Freund meiner Mutter los bzw. wenn diese zusammen bleiben, wie vergesse ich Sie? Meine Mutter hat einen Freund seit ca. 1 Jahr, im April habe ich mich noch gut mit ihm verstanden. Doch jetzt nicht mehr, und ich hasse ihn auf den TOD! Seit ich meine Mutter nur mit ihm im Bett liegen sah, bin ich ausgeflippt, und in mir drin hatte ich ein komisches Gefühl, ich habe sie vor Wut angeschrien und beschimpft, getreten etc, was mir auch heute Leid tut. Ich konnte einfach nicht, es tat mir einfach weh, dass zusehen, ich habe sie aufgefordert, diesen ekelhaften Mann rauszuschmeißen. Dann hat er mich gepackt und hatte mich versucht rauszuschmeißen, in dem Moment hatte ihn meine Oma von mir weggezogen und ihn ebenfalls angeschrien. Dann habe ich sie vor die Entscheidung gestellt, ich habe sogar geweint. Ich habe gesagt: "Mama, entweder ich oder er?!" Sie sagte: "Er bleibt!" Ich habe sofort all meine Sachen, wirklich alles zusammen gepackt, und bin sofort gegangen, sie sagte nichts. Ich hasse ihn auf den Tod, ich vermisse meine Mutter trotzdem, aber solange sie den als Freund hat, werde ich kein Wort mehr mit ihr sprechen, nichts mehr. Es tut mir sehr weh, aber es wird solange so bleiben, bis es ihn in ihrem Leben nicht mehr gibt. Wie kann ich meine Mutter vergessen, bzw. meinen Kummer, ich denke jeden Tag daran, jeden Tag auch an meine Mutter, ich muss auch manchmal weinen, aber ich kann nicht vergessen, wie sie sich nicht für mich entschieden hat.

+0
(29) Antworten
Secretplace

hallo, das ist pure eifersucht ihr müsst versuchen ein klares verhältnis zu bekommen,wenn deine Mutter ihren freund liebt,kannst du dagegen nichts machen ...Sie steht zwischen zwei stühlen aber kannst ihr mal ein brief schreiben oder eine mail das du mal deine gefühle zur geltung bringst.Ich weiss wenn man stur ist passiert nichts aber gebe deine Mutter nur eine chance und denk dran man hat nur eine...Kopf hoch fang sie irgendwo ab rede mit ihr bringt es nichts,kannst immer noch überlegen...alles gute kopf hoch und denk positiv...

Nikolinefragt

Deine Mama hat ein recht auf ihre Privatsphäre. Es ist sicher nicht gut gelaufen, wenn du sie beim ... gesehen hast. Aber so zeigt man sich nun einmal seine Zuneigung. Ich glaube, dass es ein Fehler war, sie vor die Wahl zu stellen, was soll sie denn unter Druck tun? Ich glaube nicht, dass es ihr gut geht mit ihrer Entscheidung, aber du kannst doch nicht von ihr verlangen sich zu trennen. Oder hat er ihr oder dir etwas angetan, das die Reaktion rechtfertigt? Stell dir mal vor du bist in einer Beziehung und deine Mutter stellt dich vor die Wahl... Versöhne dich mit ihr und sprich offen über deine Sorgen, auch mit ihm... du wirst sehen es klappt. Alles Gute!

Theostuttgart

Das ist sehr hart. Du tust mir auch leid, ich kann Deine Mutter nicht verstehen. Bei mir käme mein Kind IMMER an erster Stelle, auch wenns weh tut, ich würde lieber den Freund verlassen als ein Kind zu verlieren. Ich weiß, dass nicht alle Mütter so denken,w eil sie sagen, sie hätten ein Recht auf ein eigenes Leben auf die Liebe usw... Warum HASST Du denn den Mann so, kannst Du denn gar nicht verstehen, warum Deine Mutter ihn liebt und behalten will? Ihr solltet beide versuchen einen Schritt aufeinander zuzugehen, denn wie es aussieht ist Deine Mutter nicht bereit, sich von ihm zu trennen. Es tut ihr sicher auch weh, Dich nicht mehr zu sehn. Was ist mit Deinem Vater? Kann er vermitteln? Oder die Oma, oder andere Verwandte? Wenn das alles nichts hilft bleibt nur eine Therapie - ein Gespräch mit einem Psychologen für Dich, für sie oder für Beide! Besser noch für alle DREI! Wünsche Dir viel Glück

kodihusky

meine mutter hat seit ca.3 monaten auch einen freund ... vor einem jahr hat sie sich von meinem vater getrennt und ich, meine mutter und meine kleine schwester haben dadurch mehr zusammen gemacht damit wir kinder die trennung "überstehen" und uns nicht einsam fühlen.aber seitdem dieser freund existiert hat sie kaum mehr zeit für uns... ps:ich hab überlegt abführmittel in seinen kaffe zu tun ;D

Jujan1

Hallo schnegge070690, wenn ich alter Mann das richtig interpretiere, bist Du 19 Jahre alt. Ich verstehe nicht, warum Du ausrastest, wenn Du deine Mutter mit ihrem Freund im Bett liegen siehst, ist da vielleicht Eifersucht im Spiel? Sei ehrlich zu Dir selber und gönne Deiner Mutter ihr Glück. Auch Du wirst eines Tages einen Freund haben und möchtest mit ihm zusammen bleiben. Drucke diese Antwort aus, hänge sie an die Wand und hau drauf, ich werde es verkraften. Ob Du jedoch mit Deiner Reaktion in Zukunft leben kannst, wage ich zu bezweifeln, Dein Leben beginnt doch erst, erwachsen werden ist nicht leicht. Ich hoffe, dass Du einen Menschen findest mit dem Du über Deine Gefühle reden kannst. Ordne Deine Gefühle und denke an Geburtstag, Weihnachten usw.

Creeper2811

Zwar kann ich verstehen, dass Ihr alle sehr erregt wart, aber mit der Zeit sollte sich das wieder legen. Die Entscheidung Deiner Mutter kann ich in keiner weise nachvollziehen. Für mich wären immer meine Kinder an erster Stelle. Gibt es jemand im Bekanntenkreis, den Deine Mutter akzeptiert und der mit ihr mal reden könnte?

Yasocan07

also ich finde das auch schrecklich mir geht es genau gleich. am besten wäre wenn deine mum sich mit deinem Freund weiterhin trifft, du ihn aber nicht sehen musst bei mir ist das nur zum teil so weil meine mutter mich überall zu familientreffen mitschleppt, er gehört aber nicht zur familie!ich akzeptiere ihn nicht aber wenigstens wird er nicht bei uns einziehen, das wäre am schrecklichsten,dann müsste ich ihn jeden tag sehen

KKReker92

Du wirst auch weg gehen um mit dein Freund eine Familie gründen, statt dich freuen das sie nicht allein ist bist nur an rumnörgeln. Dass er nicht nur zum Café kommt ist so schwer zu akzeptieren? Soll sie allein bleiben und warten bis du ihr die Enkelkinder zum Aufpassen bringst? Du bist in deine selbst Liebe verletzt, du bist ein kleiner Egoist, der Mann hat dir nichts angetan außer mit deine Mutter zu sein. Lese deine Frage in 30 Jahre , mal sehen ob du immer noch so Denks

martinamartina

Also mein mutter hat auch einen freund und ich hasse ihn wie die pest aber ich kanne eine möglichkeit sie auseinander zubringen habe das beim letzten freund von meiner mutter gemacht habe halt einfach gesagt zu meiner mutter das ich ihm mal hinterher spioniert habe und das er sie betrügt das hat geklappt sie hat ihn 2 stunden später schreiend abserviert

LirenSchott

Ich hatte damals genau das gleiche Problem wie du, exakt das gleiche. Du wirst dich damit leider abfinden müssen. Da ich auch noch zuhause wohne & der „Freund“ von meiner Mutter auch hier lebt ist es so das wir uns einfach komplett ignorieren. Kein Hallo, kein Tschüss oder sonst irgendwelche Gespräche, einfach Ignorieren. Es ist tatsächlich auch so das ich Situationen vermeide wo ich länger in einem Raum oder am Tisch mit dem sitzen muss. Das Funktioniert für mich persönlich auch ganz gut & das geht schon seit Jahren so. Nach meinem baldigen Auszug ist das Thema dann auch endlich komplett vom Tisch & ich muss Ihn gar nicht mehr sehen. Du solltest dich einfach damit abfinden, so schwer es auch ist. Deine Mutter hat ihr eigenes Leben genauso wie du irgendwann. Es ist egoistisch jemanden irgendwas verbieten zu wollen.

Simren

stell dir vor du hast einen freund/in und deine mutter erwischt euch im bett. Sie schreit dich an und schmeisst ihm/ihr raus und stell dir vor die entscheidung entweder oder. wie würdest du dich entscheiden? bist du vielleicht etwas eifersüchtig wiel deine mutter wieder glücklich zu sein scheint

Enif1508

Ich will zwar nichts sagen, aber wenn deine Mutter so gehandelt hat, weiß ich auch nicht mehr weiter.. vergiss sie. Nach der Zeit wird es schon.. geh zu deiner Oma, scheint ja ganz gut zu dir zu sein..viel Glück, missliche Lagen hat jeder Mal..wird schon!

sandkorn007

ich würde mal sagen das du mal mit ihnen in ruhe reden solltest und wenn er dich angreift hast du schon gewonnen (ruf dann die bullen)und dann sizt er im knast

ZwillingA

Solltest Dich eigentlich nicht in das Leben Deiner Mutter einmischen denn andersherum würdest Du es auch nicht wollen. Redet miteinander und legt vielleicht einen Tag in der Woche ein den IHR dann verbringt. So als Frauentag

feage

Bitte überlege Dir, was ist so schlimm an dieser Situation? Schreibe Dir auf, was Dich stört, was Dir nicht gefällt, möchtest Du einen anderen Mann für Deine Ma, oder darf sie gar nicht glücklich sein? Ich denke Du bist schlau genug um zu wissen, dass Menschen nicht gern ohne Partner durchs Leben gehen. Liebst Du Deine Ma? Lieben heißt gönnen können, Glück und Liebe wünschen. Wer jemanden vor eine Entscheidung stellt, muss damit rechnen, dass diese gegen einen ausfällt! Deshalb bist Du jetzt enttäuscht, ich fühle es .... ...meine Meinung zu dieser Geschichte: Du hast einen großen Fehler gemacht und weißt es, nur nicht, wie Du es geregelt bekommst! Bitte gestehe Dir Deinen Fehler ein, und dann verzeihe Dir erstmal selbst, dann kannst Du auch bald gelöster mit dieser Situation umgehen, und Deiner Ma und ihrem Freund sagen wie Du Dich gefühlt hast.

kevinnagy013

Es gibt schon Möglichkeiten (sehr böse), aber das beste ist, es zu akzeptieren und deine Mutter machen zu lassen, solange er sich anständig benimmt.

MrToastBoss

Soll deine Mutter wegen deinem Egoismus ihr Leben lang alleine bleiben? Du ziehst irgendwann von zu Hause aus und was ist mit ihr? Seit wann müssen Eltern denn ihre Kinder fragen, ob der Partner angenehm ist? Für mich klingt es eher, als wärst du unwahrscheinlich eifersüchtig und willst deine Mutter nicht teilen. Aber dieser Gedanke ist einfach nur egoistisch. Du wirst noch recht jung sein, aber versuch doch mal, mit deiner Mutter in Ruhe zu reden. Der neue Partner nimmt sie dir nicht weg, im gegenteil, er macht sie glücklich und das sollte dich eigentlich freuen.

Markus101010

Meiner Güte, bist du eifersüchtig. Deine Mutter ist noch jung und hat ein Recht auf ein sexuell erfülltes Leben.Und den Mann dazu, den sucht sie sich selber aus und nicht du. Du sollst deine Mutter nicht vergessen sondern dich bei ihr entschuldigen.

Ello691

Was hast du gedacht, bevor du sie im Bett erwischt hast? Du hast dich gut mit ihm verstanden, weil du sicher warst, sie würden nur zusammen fernsehen? Das ist doch nicht dein ernst. Du bist doch kein kleines Kind mehr, oder? Deine Mutter hat einen neuen Partner und das ist ihr gutes Recht. Du kannst sie nicht vor die Wahl stellen, er oder ich! Du bist ihr Kind und wirst es auch immer bleiben. Zeige Größe, entschuldige dich bei deiner Mutter und ihrem Freund. Das bist du ihr schuldig.

Christine73

Du bringst Deine Mutter mit Deinem Verhalten in arge Bedrängnis. Deine Mutter ist nicht auf der Welt, um sich ausschließlich Deinen Launen und Bedürfnissen hinzugeben. Umgekehrt würdest Du doch auch nicht wollen, dass der Mensch in den Du eventuell verliebt bist, von Deiner Mutter attackiert wird. Deine Verlustangst kann ich zwar nachvollziehen, aber Dein Verhalten nicht.  Familien-Therapie wäre ein Ausweg.

FeliFly

Ich kenne zwar eure Familiensituation nicht, aber deiner Mutter verbieten zu wollen, dass sie mit ihrem Freund ins Bett geht, ist wohl etwas überzogen. Bis jetzt hast du noch keinen nachvollziehbaren Grund genannt, warum du den Freund deiner Mutter so hasst. Was würdest du sagen, wenn deine Mutter bei deinem künftigen Partner genau so reagieren würde wie du?

knut220284

ihr braucht dringend einen termin bei einem Familientherapeuten.Du weißt liebe macht blind aber sie darf um gotteswillen ihr kind nicht vergessen für einen stechersorryjedoch darf sie sich aber auch nicht vergessen!!!!!!!

KathyKitten

Was ist passiert das du ihn hasst? Du hast dich doch vorher gut mit ihm verstanden? Du solltest nichts überstürzen. Und deine Mom vor die Entscheidung stellen ist nicht fair, ohne vorher versuchen die Probleme ansatzweise zu lösen.

Minuh

Also haben sie ständig Sex oder was ist das Problem für dich? Wenn sie sich schon für ihn entschieden hat statt für dich- was ich ziemlich arg finde- dann wird sie wohl nicht so schnell von ihm weg kommen. Sonst Tür zu machen und laut Musik hören/ Fernseher laut drehen.

Vinz123

mit dem ende deiner pubertät verliert auch er an bedeutung

kowert

deine mutti hat die gleichen rechte wie du u alle anderen, das recht auf liebe! du tust deiner mutti unendliches unrecht. ich denke du bist nicht bereit deiner mutti das neue glück zu gönnen. sei froh, daß deine mutti einen mann gefunden hat, mit dem sie im bett glücklich sein kann, das haben nicht viele.

huntergonzo

Hast Du auch schon mal an das Leben Deiner Mutter gedacht? Kinder gehen irgendwann mal eigene Wege, und was wird aus Deiner Mutter?

lilly75345

Du bist 18 oder 19 Jahre

erva15

Wie alt bist du denn?

Antwort hinzufügen