Baum
HandballfreakS
1

Wie muss ich einen Apfelkern bearbeiten, dass daraus ein Bonsai wird? Heute hab ich einige Äpfel aufgeschnitten um an die Kerne zu gelangen denn ich will schon seit langem einen Apfelbaumbonsai. Tja, dann stand ich da mit meinen Kernen. Doch welche Erde soll ich nehmen? Muss ich die Kerne vorkeimen lassen oderso? Fragen über Fragen. Bitte helft mir. Wäre echt nett von euch mir aus diesem Schlammassel herauszuhelfen.

+0
(3) Antworten
vaskotsi0

Also aus Kernen selbst zu ziehen ist schwierig, weil man einiges beachten muss. Von der Ruhezeit, über Temperatur bis hin zur richtigen Erde. Zu beachten ist auch, dass der Baum dann keine Sortenreine Pflanze ist, sprich du weißt nicht wirklich, was du rausbekommst. Apfelblüten müssen fremdbestäubt werden um Früchte zu tragen, so sind im Erbgut zwei verschiedene Sorten enthalten. Aber das nur am Rande (für Bonsailiebhaber aber enorm wichtig) Den Samen selbst ziehst du im späten Herbst in Saatsubstrat heran.Bedecke den Kern nur mit einer dünnen Erdschicht. Überwintert wird das ganze an einer geschützten Stelle draussen im Garten. Der Kern braucht den Frost (ist ein einheimischer Baum und damit winterhart). Ohne Frost wird er nicht austreiben. Im Frühjahr müsste er dann austreiben. Jetzt muss er gut feucht gehalten werden, besonders wenn es sehr trocken ist. Beachte bitte, dass es ein Outdoor ist und er damit immer draussen stehen sollte. Versuch es mit mehreren Kernen, da die Erfolsquote nicht bei 100% liegt ;) Wenn du einen Sortenreinen Baum möchtest musst du auf Veredelung zurückgreifen, was aber wiederum im Bonsaibereich nicht gern gesehen wird. Auch stecklinge gehen gut, Erfolg ist schneller zu verzeichnen.

Sonnerschein

. den apfelkern mußt du nicht bearbeiten!!! sondern erst mal eine pflanze heranziehen und wenn es dann eine kleine pflanze geworden ist oder ein kleiner "baum" zu erkennen ist kannst du mit der "berarbeitung" d.h. formen zu einem bonsai beginnen in den Schlammassel hat du dich selbst deshalb gebracht, weil du dich nicht erst mal überhaupt über bonsais und deren besonderheiten informiert hast der tip für ein paar bücher mag zwar hilfreich sein, aber dann hast diú eben immer noch keinen bonsai .

Jenniferxo892

SChwierig wirds auf alle Fälle. Nimm gute Anzuchterde dafür. Dann mußt Du das Bäumchen, wenn es denn eins geworden ist, immer wieder herausnehmen und die Wurzeln beschneiden. Man muß dabei aber irgendwie auf die Jahreszeiten achten, sonst ist er schnell hinüber.

Antwort hinzufügen