essen
drunkenpanda
1

wie macht man yufka teig selber?

+0
(4) Antworten
prettylittliars

Zutaten für ca. 4 Teigblätter : 250g Mehl 80g Speisestärke 200ml lauwarmes Wasser 1 TL Öl 1 Prise Salz Zubereitung : Das Mehl mit der Speisestärke und dem Salz vermengen und durch ein Sieb in eine Schüssel geben - in die Mitte eine kleine Mulde drücken und dort das Öl und ca. 100ml des lauwarmen Wassers eingießen. Von Außen nach Innen gut vermengen und hierbei das restliche Wasser einarbeiten, bis ein elastischer Teig entstanden ist. Aus dieser Teigmasse eine Kugel formen und den Teig mit Folie abgedeckt für ca. 1 Stunde ruhen lassen. ...aber ehrlich den kann man supergünstig kaufen und er schmeckt genauso gut und vor allem ist er schon schön dünn ausgerollt.

lillyfee1110

Eigentlich ist es viel zu viel Arbeit. Man kann ihn abgepackt in türkischen Läden kaufen. Es ist ein "Strudelteig", wie man ihn in Süddeutschland für Apfelstrudel oder Quarkstrudel auch macht.

basudarii

nächstes mal selber mal suchen: http://www.chefkoch.de/rs/s0/yufka+teig/Rezepte.html

steffigahn

http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/grundteige/kuchenteige/phylloteig.htm

Antwort hinzufügen