Harmony98
2

wie läuft ein solariumbesuch ab? war noch nie da...also wenn man zum ersten mal hingeht, wird man da kostenlos beraten?wie läuft das dann ab? wie wird einem alles gezeigt? wie oft sollte man höchstens hingehen? (ich weiß, wahrscheinlich am besten gar nicht =) ) und wieviel kostet es ? viele fragen....danke für informationen =)

+0
(6) Antworten
Hefifan98

allerhöchstens 30 sitzungen im jahr! kosten für 10 minuten sind in der regel zwischen 4-8 euro..kommt drauf an wo du hingehst...die erklärn dir das dort...ist ganz einfach :)

checker08151

beraten, wirst du in der regel nicht, da das personal total planlos ist.ganz billig ist es nicht, musst so für 16min 8€ einplanen...höchstens 2mal im monat hingehen

Katkat2701

also ich weiß ja nicht was für solarien ihr kennt aber ich arbeite in einem und ja wir sind geschult und müssen ne prüfung schreiben sogar die nicht einfach ist von wegen und so glabalstrahlen und hautschichten uva uvb uvc usw usw... bei uns und so sollte es überall sein gibt es neukunden gespräch...der grund warum du ins solarium gehst wird erfragt also obs mit schönheitszwecken oder gesundheit zu tun hat... dann wird ein hattypentest gemacht und danach ein besonnungsplan erstellt. dann bieten wir ein rundgang durchs ganze sola an und erklären dir alle geräte zb bodywave, was istd er unetrschied zwischen röhren und brenner usw usw... und normalerweise beginnst du dann mit 6-8 minuten in einem schwachen gerät bei uns wäre es ne ergoline 600 die mit 8 minuten 6 euro kostet ... aso und die crems werden dir meistens noch erklärt und angeboten...

HerrDerFragen

kostet 7-10€ Ja, auf Anfrage wirst du kostenlos beraten und wenn du es sagst, wird man dir auch alles genau erklären. Unter welcher Bank du dich sonnen sollst, wird man dir auch sagen. Das ist von der momentanen Hautfarbe abhängig, die dortige Angestellte wird es einschätzen und dir eine passend starke Bank empfehlen. ALLER HÖCHSTENS 1 mal pro Woche!

Leon200345

hast du das noch nicht mitbekommen, wie gefährlich das für die haut ist? das Hautkrebsrisiko ist wahnsinnig hoch, eigentlich müssten die Dinger verboten werden, aber womit Geld verdient wird, das darf ja heutzutage nicht verboten werden, da sei Gott Mammon vor...

Sarykaya

Ich empfehle, falls in Deiner Nähe befindlich, solarent-Sonnenstudios. Dort gibt es geschultes Personal. Und die Preise sind wirklich ok. 12 oder 15 min (weiß nicht genau) kosten 2,--€. Und Bräunungstipps haben die auch veröffentlicht unter http://www.solarent-sonnenstudios.de/tipps.html

Antwort hinzufügen