Biochemie
Sun555
3

Wenn wir früh am Morgen brechen ohne etwas gegessen zu haben,dann erbrechen wir doch etwas sehr gelbes...das auch sehr widerlich und vor allem säuerlich schmeckt..was genau ist das denn??mir passiert das fast jeden morgen wenn ich zur schule gehe..magensäure kann das jaa nicht sein,weil sie ätzend ist..ist es vllt. die gallensäure..habt ihr erfahrung damit??ist es schlimm wenn es oft passiert??

+0
(13) Antworten
Onird

Das ist Gallensaft, schaut grünlich aus und stinkt. Kenne das Phänomen von meiner Alkoholikerzeit zur genüge. Hat mit Magensaft überhaupt nichts zu tun. Vielleicht kennst Du das Sprichwort: "Mir geht die Galle über." Vor allem , wenn man sich vor etwas ekelt. Das kann man aber auch u.U. selbst sein !!

aleyna1998

Gelb = Galle. Entweder Du trinkst zuviel, oder Du ißt zuwenig. Zumindest ist keine Ausgewogenheit der Ernährung vorhanden.

Vikkiiii

das ist sehr unnormal, wenn dir das jeden tag passiert. Das ist die galle, du musst morgens was essen, dann passiert dir das auch nicht mehr.

Abbott25

Ja, das ist Magensäure und wenn es öfters passiert macht es dir sogar die Zähne kaputt, da es wie du schon sagtest eine ätzende Wirkung hat. Aber es muss dann wirlich über regelmäßig über einen längeren Zeitraum geschehen, bis die Zähne einen Schaden davon bekommen.

Handshel

Wenn ich jeden Morgen erbrechen müsste, wäre mein nächster Weg zu meinem Hausarzt.

blauermohn

geh mal zum arzt damit,wenn du morgens immer brechen musst

LeniBenchen

Magensäure!? Was anderes würde mir da jetzt nicht einfallen! O.O Also wenn es oft passiert, würde ich doch mal zum Arzt gehen! :o

homaie

Galle nent man das auch. Meine mutter wird es auch total schnell übel, wenn Sie nichts im magen hat

Adijs

Du solltest die Schule wechseln.

Mamalarissa

Galle, Magensäure

juzten

Magensäure! Das passiert dir jeden Tag?

6boThepub

Schleim

DavidK2

Wie alt bist du?? Kann es sein, dass du schwanger bist?? Morgendliche Übelkeit...

Antwort hinzufügen