hören
noke99
3

Wenn jemand seinen Kopf auf meine Brust legt.... würde der dann meine Stimme genauso hören/wahrnehmen wie ich sie warhnehme? weil das ja iwas mit schwingung und schallwellen und der richtung der schallwellen zu tun hat.... bitte nur antworten die ernst gemeint sind... und bitte nich raten is nämlich wichtig! ausprobieren kann ichs leida grad nich xD

+0
(3) Antworten
BORNfameARTPOP

Schallwellen breiten sich räumlich (kugelförmig) aus, und zwar als longitudinale Druckwellen (die Moleküle von Gasen, Flüssigkeiten oder Festkörpern schwingen in Richtung der Ausbreitung)  ("Richtung" von Schall gibt es nur subjektiv -- woher "kommt" der Schall -- bzw. bei Behinderung einer Ausbreitungsrichtung, zb im Megaphon) KÖRPERschall (zb an der Brust oder an einer Tür, wenn eben auch festere Gegenstände als Gase oder Flüssigkeiten beteiligt sind) "klingt" anders als bei Übertragung in Luft oder Wasser d.h. wenn Du Dein Ohr an jemandes Brust legst (also Körperschall"; kann auch an einer Tür sein, aber besser nicht bei jemand machen, der/die Dich dann erwischt und verprügelt) dann hörst Du das Gesprochene anders als wenn Du in 1 m Abstand "zuhörst" (also bei Schallausbreitung in Luft) das geht Dir genauso wie dem Sprechenden, auch der hört es anders je nach Medium

haraldkoinig

nein das klingt dann völlig anders !

DFDreamcatcher

Deine stimme nimmst Du anders wahr, wie jemabd anderes, egal wo...

Antwort hinzufügen