Fahrschule
hintzsche1
4

Wenn ich einen preis vertraglich festgehalten hab und dann die preise erhöht werden muss ich zahlen? In meinem Fahrschulvertrag stehen die preise für die einzelnen stunden. Dort steht 40 euro pro stunde. Nun wurden die Preise erhöht in der Fahrschule um 10 euro. Muss ich nun den neuen Preis zahlen, oder kann ich darauf bestehen den im vertrag angegebenen preis zu zahlen? (Fahrschullehrer möchte natürlich von mir den neuen Preis.)

+0
(6) Antworten
randomgirl666

Dann schau mal ins Kleingedruckte. Da sollte etwas zu dem Thema stehen. Ansonsten hast Du wahrscheinlich ein Sonderkündigungsrecht und kannst Dir eine andere, günstigere Fahrschule suchen.

sarahliam

Wenn es vertraglich festgehalten wurde,brauchst Du nicht mehr bezahlen.Vertrag ist Vertrag.Wenn sie Dir die 10 EURO mehr berechnen wollen, wechsel die Fahrschule.

00kaninchen00

wenn vertraglich feststeht das du 40 euro zahlst für die stunde und er das auch unterzeichnet hat bleibt es bei den 40 euro ,vertrag ist vertrag , dafür macht man ja verträge damit soetwas nicht passiert . und deine farschule ist sehr teuer bei meiner hab ich 44 für 2 stunden bezahlt .und das war vor 2 wochen .

KathyCzu123

Der Vertrag ist gültig. Wenn keine spezielle Klausel für Preiserhöhungen drinsteht, muss der dich weiter für den vereinbarten Tarif schulen! Schließlich hat er den Vertrag unterzeichnet.

Kiiiiixm

Lese vorsichtig alles. Preiserhuehung mus da sein, wenn nicht ist der vereinbarte Preis gueltig.

Anonym99364

da haste aber ne teure fahrschule...

Antwort hinzufügen