Erziehung
leni1104
2

Welpe Nachts pipi hallo ich habe einen shih tzu welpen weibchen. Sie ist 11 wochen. Nun so ist alles ok. Aber nachts macht sie immer noch Pipi in die wohnung. Wir gehen abends das letzte mal so um 22.30 uhr raus. Wer hat Erfahrung? hört das auf wenn sie älter wird? ich meine das nachts noch müssen?

+0
(10) Antworten
Pralinentorte

versuche es mal das du nochmal nachts rausgehst und wenn du nur vor die tür mit ihr gehst,da sie sonst sich daran gewöhnt und dann könntest du noch mehr probleme bekommen z.b.überhaupt nicht stubenrein,welpen müßen es von klein auf lernen,dann hast du es später leichter,viel glück und vorallem viel geduld

harispeljto

Lass den Hund, so lange er noch so klein ist in einer Schachtel, Kiste, Körbchen..neben deinem Bett schlafen, wo er nicht raus kann. Sobald er muss, wirst du wach, weil er unruhig ist. Dann bring ihn raus, damit er sein Geschäft machen kann. Dabei gibst du immer das gleiche Geräusch von dir, so wie "braver kleiner Hund, mach schön Pipi, Pipi..." Damit lernt er, dass das Wort bedeutet, dass er sich lösen soll. So weiß er auch untertags, was du von ihm willst, wenn du mit ihm rausgehst und dieses Wort mehrfach sagst. Nach einiger Zeit schläft der Kleine durch und du kannst seinen Schlafplatz aus dem Schlafzimmer verlegen.

Wurmiwurmi

wir sind nicht mit den Welpen (wir haben 4 Hunde) nachts raus gegangen. Der Hund soll lernen nachts zu schlafen und nicht pippi zu machen. Gehe spät am Abend noch mal raus, bevor du selbst zu Bett gehst und dann erst morgens wieder, wenn du aufstehst. Die Welpen gewöhnen sich irre schnell daran.

DJP969

Hallo,ich habe auch eine Shit Zhu dame,die sind soetwas von Klasse,du wirst viel Freude mit ihr haben!Sie muss alle 3-4 Stunden raus,also nachts kurz rauslassen und am besten immer wenn sie aufgewacht ist!LG

freudenmensch

Hallo, so ein junger Hund KANN noch gar nicht so lange anhalten. Wenn die Kleine in der Nähe Deines Bettes (ein Körbchen am Bett z.B. nicht im Bett!!) schlafen könnte, dann wirst Du sofort wach, wenn sie "unruhig" wird und kannst sie schnell auf den Arm nehmen und rausgehen. Wird Dein Hund älter, werden auch die Phasen wo sie anhalten kann länger. Aber erstmal muss sie alles lernen! Mit einem jungen Hund ist es, wie wenn man ein Kind bekommt, genauso anstrengend und schlaflos! Eine andere Variante für "ständig pinkeln" kann eine Blasen- oder Harnwegsinfektion sein. Daran erkranken auch schon jüngste Welpen, sie infizieren sich bei anderen Hunden, schmutzigen Ausläufen, verdreckten Zwingern (Züchter!?) oder erkälten sich. Aber Du wolltest ja sowieso mit ihr zum Tierarzt..... alles Gute weiterhin!

httpsarah

Du solltst am Abend gegen 23.00 Uhr gehen und den Hund über Nacht in einer Box unterbringen. Wenn der Hund muss wird er sich melden, kein Hund pullert gerne in sein Bett.

KleinVeri

Nach 22.30 Wasser wegstellen, dass der Hund nachts nicht trinkt. Dann sollte es bis 6.30 ohne Gassi gehen funktionieren

LukasOT13

Wenn er halt mal muss--

GirlAusMannheim

du musst alle 2 stunden raus nach dem essen nach dem spielen und ja haha

MamiNatie

ja mein gott mit 11wochen ist noch kein hund stubenrein.das gibt sich der zeit

Antwort hinzufügen