iTunes
BauerHans4142
1

Was muss ich tun, wenn ich meine Musik bei iTunes verkaufen möchte?

+0
(13) Antworten
luckyluke15

Kleiner Geheimtipp: Du kannst Deine Musik als iPhone Klingelton verkaufen, z.B. bei iTunes. Hierzu empfehle ich www.Snipsell.com. Ein neuartiger, professioneller Service bei dem Du Sound oder sogar Video hochladen kannst und anschließend bei iTunes als Klingelton verkaufst. Ich erhalte inzwischen monatliche Auszahlungen über Paypal. Funktioniert reibungslos. Anfangs war ich sehr skeptisch, aber es gibt dafür wieder einen Markt. Es gibt ja schließlich immer mehr Telefone. Auf der Website gibt es einige Beispiele. Viel Spaß. Dj Doublecat.

Selly2010

Ich mache das über Tunecore, hat nach meinen Recherchen sehr gute Kritiken bekommen. Dort angemeldet habe ich für mein Projekt Totenstiller (auf Myspace kannst Du mal reinhören) meinen Song Verräter (deutschsprachiger Metal) als Single veröffentlichen lassen. Das kostet derzeit $ 9,99 pro Jahr und umfasst einige große Downloadportale. Nun ist mein Song bei z.B. bei iTunes (http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fverrater-single%2Fid399796922&h=9df97) und bei Amazon MP3 kostenpflichtig downloadbar. Tunecore nimmt keine Gebühren, wenn Du was verkaufst, sondern nur die Gebühr pro Jahr ($ 9,99 für eine Single und $ 49,99 für ein Album). Ansonsten hast Du keine Chance, in die kostenpflichtigen Downloadportale reinzukommen, wenn Du keinen Plattenvertrag hast. Aber Tunecore ist glaube ich ganz gut.

Enaya239

es gibt viele Anbieter, über die man seine Musik online verkaufen kann. Da muss also jeder mal für sich klären, welches Angebot die für ihn besten Bedingungen bietet. Ich selbst hatte vor einiger Zeit mal einige (darunter auch fast alle hier genannten) ausgechecked und mich nach einiger Überlegung für zimbalam entschieden. Das ist einer der wenigen Aniebier, die ein transparentes Preismodell haben, außerdem hat man sehr gute Möglichkeiten, seine Musik auch zu vermarkten (bspw. eigene Bandnewsletter zu erstellen - haben wir schon sehr oft genutzt). Das ist wichtig, denn das Einstellen bei iTunes und Spotify allein bringt sicher noch keine Abrufe, also auch keine Einnahmen. Wir haben inzwischen über zimbalam schon einige Alben eingestellt und erhalten so regelmäßig einen guten (wenn auch nicht riesigen) Betrag ausgezahlt. Bin also sehr zufrieden mit dem Angebot. Auch der Support hatte da gut geklappt. Wie gesagt: Am Besten mal den Markt checken und das Passend auswählen.

reimerjan

< p>Das kannst ganz einfach, z.B. hier machen: https://routenote.com/referral/2f72c99b 

Die bieten die Veröffentlichung in viele STores an, z.B. in iTunes, AmazonMP3, SPotify, Google Play Music, YouTube, Deezer, Rdio, XBox, Shazam, Wimp, MusicUnlimited, Tidal, ... Schau einfach mal vorbei, da bin ich auch! Ist super! - Die zeigen dir monatlich, wie oft deine Musik wo angehört wurde und wieviel du damit verdienst... Ausbezahlt wirst du auch ganz schnell und einfach per PayPal... Counter24

soso93

Klar kannst du Deine eigene Musik bei iTunes verkaufen. Warum schreiben hier soviele Leute über Dinge von den Sie keine Ahnung haben? Über www.artistbase.de kannst du Deine Musik bei iTunes, musicload, Amazon und weiten Portalen einstellen. Wobei, wer nutzt schon musicload...

Hanna1997

jeder kann mittlerweile seine eigene musik bei itunes verkaufen. du musst dir nur einen digitalen vertrieb suchen. guck mal: www.dooload.de mit denen ist das gar kein problem. die bringen deine songs auch zu musicload, amazon, napster, jamba u.s.w.

AmyAmsten

Also irgendwie weichen die ganzen Antworten von der eigentliche Frage ab. Warum? Kann man nicht einfach mal direkt drauf antworten? Das dauert alles ewig hier. Um mal direkt auf deine Frage zu kommen.  ich selbst bin nämlich auch auf der Suche hier. FAKT 1)  Du musst dich über "iTune Connect" anmelden.  FAKT 2)  Voraussetzung ist das du eine Kredikarte vorweisen kannst.  Auch die richtigen Daten bw. 32-Bit wav. etc müssen stimmen damit sie deine Musik. Ich habe zur Zeit Schwierigkeiten mich per ID-Nummer und Passwort anzumelden. Da wird seltsamerweise immer angezeigt dass mein Passwort nicht mit der ID übereinstimme. - Das ist schlicht eine falsche Meldung!  Ich finde wie du keinen hier , der das mal ganz sachlich alles erklären kann. Probiere es mit einem 3. Partner wie all den Onlinevertrieben aus -  aber probiere es erstmal selber. 

Mollerk

Angestellter bei Apple sein.. oder einen Vertrag mit Apple haben..:D

kimby13579

also ich schätze da den Service von REDLIGHT-MEDIA.EU ... soweit ich weiss is der Vetrieb bei dennen in über 100 Shops noch kostenlos und ohne zusatz kosten.

derhierxD

gib dochmal paar link von myvideo oder youtube damit wir hören können wie gut du rappen kannst.

fjmeklwqfjeqw

Verkaufe Deine Musik weltweit in über 150 Download-Stores. Über Sheela Blue Records!!! Beste Preise, faireste Verträge!!! www.entertainment4you.de

User61883

Das geht nicht!

schmusekrieger

Also ich habe damals mein Album über die Firma www.uniqueopia.com in iTunes, Amazon MP3 und wie sie alle heißen stellen lassen.Mir hat ein Freund den Tipp gegeben nachdem er dort im Studio auch seine CD aufgenommen hat.Man zahlt nur eine Einrichtungsgebühr (z.B. 25€ pauschal für ein Album) und kann über deren Label oder ein eigenes Label veröffentlichen. Außerdemhabe ich dort per Telefon (Festnetz!!!) und E-Mail immer einen super schnellen und netten Support.

Antwort hinzufügen