Deutsch
schwesterli
1

Was ist eine Interpretation! (Kurzgeschichte) Was ist eine Interpretation einer Kurzgeschichte oder was solte alles drine stehen? Am liebsten wäre mir ihr könntet mir so nen Aubau machen wie ich alles nach den Punkten machen kann/soll! Danke schonmal im vorraus, ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)

+0
(11) Antworten
marie12121

Eine Interpretation ist quasi das Analysieren eines Textes, wie etwas gemeint sein könnte. Wenn zum Beispiel in einem Gedicht der Vers "Und die Blumen sprangen aus der Erde" steht, könnte man das so interpretieren: Es scheint eine fröhliche Stimmung zu sein, der Frühling/Sommer scheint plötzlich eingetroffen zu sein ..., mit dem Wort "springen" möchte der Autor veranschaulichen, wie sich die Welt verändert, Blumen sind meist etwas Schönes, Positives... Also bei einer Interprtation musst du auf die Wörter achten, eigentlich gibt es bei einer Interpretation auch kein falsch oder richtig, wichtig ist deine Argumentation, weshalb du dieses Wort so auslegst. Am Besten ist es auch auf den Zusammenhang zu achten, wenn beispielsweise im Gedicht steht: "der raue Wind peitschte über die Wiese, die Blumen sprangen aus dem Boden, konnten dem Wind jedoch nicht standhalten, so dass sie gleich in weite ferne Länder vom Winde verweht wurden..." Will der Autor vielleicht nicht den schönen Frühling beschreiben, sondern eher die Unwetter etc. Im Prinzip ist eine Interpretation nicht so schwer... Natürlich muss deine Interpretation auch strukturiert sein, du kannst nicht einfach wahllos irgendwelche Gedanken niederschreiben, seien sie noch so gut und tiefgründig... Den Aufbau haben die hier ja schon andere erklärt. Ich wünsche dir dann viel Spaß beim Interpretieren!

Cyantica

Also ergänzend könnte man noch hinzufügen: Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte nach der Inhaltsangabe oberste Regel lautet: vom Großen hin zum Kleinen, vom Allgemeinen ins Spezielle (erst Auge, dann Lupe) 5.1 Allgemeine Textelemente der Kurzgeschichte: * Sinnabschnitte einteilen * Erzählweise und Erzählperspektive * Zeitgestaltung * Raumgestaltung * Figurengestaltung (Charakterisierung) * Sprache 5.2 Sinnabschnitte „abarbeiten“ im Detail: * Darbietungsformen dero Historisch-Realistischen Elementeno Stilistisch-Phantastischen Elementen * Sprachliche Besonderheiten:o Schlüsselwörtero Stilmittel * Bemerkenswerte Details ("Zwischen den Zeilen lesen") Quelle ist ein ganz guter Aufbau zum schreiben einer Interpretation einer Kurzgeschichte von hier: http://www.schulzeux.de/deutsch/interpretationen-analysen/interpretationsaufsatz-mit-beispiel_kurzgeschichte.html VIEL ERFOLG!!

Elisabush

Ehrlich gesagt habe ich in der Schule auch nie verstanden, was der Lehrer von mir wollte, wenn er eine Interprätation verlangt hat. Das liegt auch daran, daß es keine richtige oder falsche Interprätation gibt (ok, wenn man jetzt etwas sehr weit herholt, dann vielleicht schon). Du mußt einfach den Text lesen und alles hinterfragen, was es bedeuten könnte und was man daraus für Schlüsse ziehen kann.

stellaneb

Einleitung : Einleitungssatz (Name des Autors, Titel des Werks, Gattung des Textes, von Wann ist der Text?, in welcher Zeit spielt er? und wo spielt er?) Erste Intention (darf noch falsch sein, nur der erste Eindruck) Gliederung des Textes ( Der Text kann in so und soviele Teile unterteilt werden) Hauptteil : kurze Inhaltsangabe (die W-Fragen, Wer?, Wo?, Wann?, Was?) -Strukturanalyse Erzählzeit und erzählte Zeit ( welche ist länger? oder sind beide gleich?) Erzählperspektive ( Ich-, oder Er-Erzähler?) parataktisch oder hypotaktisch rethorische Mittel? ( Wiederholungen?, Direkte Rede?, Metaphern?, Vergleiche?) Zeit ? (Präsens oder Perfekt?) offener Anfang und offenes Ende? Interpretation Zitate, Textbelege Was will der Autor ausdrücken? Bezug zum Autor ( Hintergrüde der Zeit, in der er gelebt hat ; Infos aus seiner Schluss : Bezug auf die anfängliche Intention (stimmt sie? oder hat man durch das genauere Beartbeiten des Textes etwas neues herausgefunden?) eigene, subjektive und begründete Meinung

ismail680

Eine INterpretation ist eine Deutung einer Geschichte. Hier findest du alles, was du für eine Interpretation brauchst: http://www.inhaltsangabe.info/interpretation

lisalein187

einfach eine inhaltsangabe, so wie es auf büchern hinten immer drauf ist. damit man durch wenig lesen weiß, was in dem text / im buch steht

Sinad31

Interpretation bedeutet grob gesagt, dass was du aus dieser Geschichte heraushörst. Da heißt es auch zwischen den Zeilen lesen.

Danielle26

Ich hab ein gutes Beispiel, schau hier Der Schritt zurück von Annette Rauert Link: [ dokumente-online.com/der-schritt-zurueck-von-annette-rauert.html ]

milo12345678910

schau mal in nem deutsch buch nach, wenn du keins hast, kennst bestimmt jemanden der ein deutschbuch besitzt? da sind die meist drin und im internet findest du auch haufenweise zeug dazu.

KaLottA487

....nachfolgend ists super einfach erklärt: http://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/interpretation-kurzgeschichte-schreiben-deutsch.html

marialaura

kurze inhaltsangabe

Antwort hinzufügen