Beleidigung
MasterTK
3

Was ist ein Klinkenputzer und ist es eine Beleidigung? Ist Klinkenputzer eine Beleidigung? Und was ist ein Klinkenputzer, wenn man jemanden so nennt oder ärgern will? Zitat: Klinken putzen ist schön, nee? Ist das eine Art Beleidigung, weil mein Nachbar mit dem ich zerstritten bin, nannte mich heute früh so?

+0
(13) Antworten
CrazyBaby0701

Ich denke nicht das es eine Beleididung ist, für die du ihn belangen könntest (vor Gericht). Aber in jedem Fall ist es ein sehr unschönes Wort und so gesehen schon eine Beleidigung.

emmawatson99

In dem Zusammenhang ist es eine Beleidigung. Ein Klinkenputzer ist einerseits ein Vertreter, der von Tür zu Tür gehen muss und damit die Klinken "putzt". Andererseits war das früher eine Beleidigung für eine Hausfrau, die tatsächlich ständig ihre Klinke geputz hat, um alles mitzubekommen, was im Treppenaufgang passiert.

brennendeRose

ein Vertreter / Hausierer / Kundenwerber / Akquisiteur = umgangssprachlich, salopp, leicht abwertend

Macals

Jede Form von Haustürgeschäfte nennt man Klinkenputzen, weil der ja ständig Klinken in der Hand hat :-) es ist abwertend - aber Beleidigung? Es ist eher die Realität :-)

Boerny0805

z.bsp. ein vertreter, der geht klinken putzen.. da er überall klingelt und den leuten auf den geist geht!! hat nichts mit saubermachen zu tun!

BenHoelscher12

Klinkenputzer - so nennt man Vertreter die von haustür zu Haustür gehen um ihre Prodikte anzubieten. Heute nichts schlimmes mehr und auch nicht ungewöhnlich - wenn es sich um seriöse Produkte handelt.

Stefaniekitty

Ein Vertreter, der von Tür zu Tür geht und was verkaufen oder einen Vertrag abschließen will. Eine Beleidigung ist alles, wobei sich jemand beleidigt fühlt.

Tobi6797

keiner will es machen, aber manch mal muss es sein, um etwas zu erreichen

FxckingTired

Mann sagt das meist abfällig für einen Vertreter.

unterwasser14

Vertreter, die von Tür zu Tür gehen und etwas verkaufen möchten nennt man Klinkenputzer, weil sie den Türgriff ständig anfassen und somit "putzen"

curren

mit dem nachbarn bis karlruhe vor gericht gehen

mio003

Ja ist es.

heger1

inzwischen ein ehrbarer Beruf

Antwort hinzufügen