Hintern
Schreiber75
3

Warum tut beim Laufen mein po weh? hört sich komisch an aber wenn ich schneller laufe also renne dann wackelt mein po so stark das es unangenehm stischt und er wird schwer... >.< woran kann das liegen? also zu fett wie jetzt bestimmt alle denken bin ich nicht ich bin 1,78 groß und wiege 63 kg...

+0
(9) Antworten
Pizzablister123

Weil die wichtigsten Laufmuskeln im Po liegen. Und wenn du laufen nicht gewohnt bist dann könnte der Gesäßmuskel auch deswegen wehtun und weil es vllt nicht alles gestrafft ist weil du viel sitzt.

Pferdemucky

das kann sich nur um einen Muskelkater handeln. wenn du Laufanfänger bist, nicht gleich loslaufen. erst gehen dann langsam laufen und am ende wieder gehen.

Annika188

vielleicht hast du schwaches Bindegewebe. Ärzte raten Leuten mit schwachem Bindegewebe sowieso von joggen/rennen ab, da die Erschütterungen aufs Gewebe gehen können. Das Resultat dessen sieht man natürlich erst nach Jahren und du müsstest auch dann schon regelmäßig (zb 3x wöchentlich ne Stunde oder so) laufen gehen..

Kiddy123

vielleicht bist Du nicht in vorm, denke ich. Oder Du hast Muskelkater, aber schwer vorstellbar.

AnnaRodriguez

vielleicht ein muskelkater. in letzter zeit öfters gerannt?

sweetie1608

das kann sich nur um einen Muskelkater handeln.

shiningart

Läufst Du schon länger? Oder fängst Du gerade damit an? Im 2. Fall würde ich auf untrainierte Po-Muskeln tippen !!!

christian3600

vll hast du ihn dir gebrochen

MeganFox98

das ist der Popo Kater

Antwort hinzufügen