Physik
flx85
1

Warum sind Kupfermünzen magnetisch, kupferblech aber nicht?

+0
(3) Antworten
Karaseck

Das liegt daran, dass die Kupfermünzen (also 1-, 2- und 5-Cent-Stücke) einen Stahlkern haben und nur außen mit Kupfer ummantelt sind. Sie bestehen etwa zu 95% aus magnetischem Stahl und nur zu 5% aus Kupfer. (10-, 20- und 50-Cent-Stücke sind übrigens unmagnetisch!)

siuolf

weil münzen legierungen sind und das ist so damit nicht jeder sein eigenes geld macht ^^ auserdem können bei automaten mitels magnete prima geprüft werden ob die münzen echt sind ^^

Patleon

genau, es ist kein reines Kupfer, nur verkupfert mit Stahlkern.....

Antwort hinzufügen