Astronomie
L12345
3

Warum drehen sich im Sonnensystem alle Planeten links herum, nur die Venus dreht sich rechts rum? Was ich nicht weiß, macht mich doch heiß.

+0
(4) Antworten
RamyHappyy

Bei der Venus geht man davon aus, dass sie von einem sehr großen anderen Himmelskörper im frühen Sonennsystem getroffen wurde und sich so ihre Rotation stark verändert hat, was man in Computersimulationen bestätigen konnte. Die Venus dreht sich ja auch extrem langsam um die eigene Achse. Bei Uranus dürfte es ähnlich sein. Seine Rotationsachse liegt nämlich fast genau auf der Umlaufbahn. D.h. er dreht sich weder links- noch rechtsherum, sondern eher "obenherum". Mit Astrologie hat das Ganze nun wirklich absolut gar nichts zu tun.

Blvckgold

Die meisten Himmelskörper, ob Fels- oder Eisbrocken, ob Planet oder Mond, sind linksdrehend, drehen sich also gegen den Uhrzeigersinn. Vielleicht hat es mit der Astrologie zu tun? Auszug: Die heutige Kenntnis und Ausdeutung der Aspekte (»Anblicke«) ist nur ein sehr kümmerlicher Restbestand eines früheren ganzheitlichen Wissens. Jede Planetenkraft wirft von ihrem Standort im Tierkreis zur Zeit des Geburtsaugenblicks (dieser Standort bleibt für das ganze Leben der Brennpunkt " der Planetenkraft) einen Strom ihrer Kraft nach links und rechts durch den ganzen Tierkreis: einen linksdrehenden irdisch-seelischen und einen rechtsdrehenden irdisch-geistigen Strom, der durch den ganzen Kreis läuft und zu seinem Ursprung zurückkehrt, als Überlagerungen der Sonnenkraftströme. Quelle:http://www.phanuel.org/MaxPrantlOrg/de/webbuch/hauser-main.htm

supertalent12

Der Antwort von Complex ist nichts mehr hinzuzufügen! Ich glaube zwar an mehr als das, was ich sehe, aber dennoch sage ich hier klar und deutlich: Astronomie = Top Astrologie = Flop

charly900

Der Antwort von Complex ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen und der Ergänzung von Draschomat auch nicht.

Antwort hinzufügen