Hundeerziehung
dedestroy
3

Wann sollte ich unseren Welpen abends füttern,damit er ruhig schläft,aber nicht so schnell raus muß Seit einer Woche haben wir einen kleinen Welpen.Trotz viel Literatur hab ich die Frage,wann füttere ich ihn abends am besten,damit er satt schläft,aber nicht nach kurzer Zeit der Darm sich meldet?

+0
(7) Antworten
Xanaxey

Ich denke, idealerweise sollte er nach 17.30-18 Uhr nichts mehr bekommen. Dann stehen die Chancen gut, dass er sich noch einmal entleert, ehe Ihr ins Bett geht!

eskeysis

Genau wie ein Baby, muss auch ein Welpe erstmal lernen, seinen Darm zu beherrschen. D.h. er muss lernen, Bescheid zu sagen, wenn er muss. Jeder Hund hat einen anderen Rhythmus und muss daher auch individuell behandelt werden. Es gibt keine Gebrauchsanweisungen. Unser Hund war mit ca. 10 Wochen stubenrein und muss seit seinem 4. Lebensmonat abends um 20.00 Uhr das letzte Mal raus. Er hat relativ schnell gelernt, seinen Darm nachts 12 Stunden zu kontrollieren. Man muss es ausprobieren. Es hängt auch stark davon ab, welchen Rhythmus wir Menschen haben. Will ich länger schlafen, gehe ich nochmal spät mit ihm raus. Stehe ich früh auf, reicht es, wenn man gegen 20.00 Uhr mit ihm rausgeht. Danach richtet sich auch die Fütterung. Ein Hund muss nicht immer zur gleichen Zeit gefüttert werden. Zwar regelmässig, besonders bei Welpen, aber nicht immer zum gleichen Zeitpunkt. Fakt ist, dass Welpen nach dem Fressen meistens schlafen. Wenn sie dann wachwerden, müssen wie sofort raus. Das kann manchmal anfangs auch nachts sein. Keine Angst, die Zeit geht schnell vorbei. Wichtig ist, dass man nie schimpft, wenn doch einmal ein See oder ein Häufchen in der Wohnung landet.

Edaak

Unser Welpe musste anfangs nachts 2-3 mal raus. Sie lernen aber sehr schnell. Jetzt gehen wir 20.30 Uhr raus bekommt dann sein fressen und dann ist auch Ruhe

CDI320

ca. 18-19 Uhr, eine halbe Stunde später noch mal Gassi gehen.

GotAnIdea91

das ist relativ wurscht. Nur,wenn es eine große Hunderasse ist,Auf KEINEN FALL nach dem Füttern das Tier bewegen. Die Gefahr der Magendrehung ist vorhanden,daran kann das Tier sterben. MIt einem Welpen muss man eh öfters raus..wenn er piepst. Dann wird er oder sie auch zügiger stubenrein. Also,je nachdem,wann ihr zur Arbeit fahrt...dann kurz vorm Schlafengehen nochmal ne Runde...dann hält er auch schon mal so 6STd.durch.

jojo1810

so gegen sechs und um 21:30 raus gehen hilft.

Chefchen

17-18Uhr

Antwort hinzufügen