Bahn
Anonym5994
2

Vespa im Zug mitnehmen - darf man das? Motorroller im Fahrradabteil - was sagt der Schaffner dazu ?

+0
(9) Antworten
187proll

klare aussage: NEIN! das ist nicht erlaubt. warum und wieso, darüber lässt sich streiten! aber aus diesem grund heisst es auch FAHRRADabteil ;-) du kannst sie nur in einem auto-zug oder ähnlichem mitnehmen, die fahren allerdings eher lange strecken ins ausland und das ist meiner ansicht nach zu teuer!

Annauchiha

Motorfahrzeuge haben in Personenwagen der Bahn NICHTS zu suchen. Aus Sicherheitsgründen. Wenn du auf www.dbautozug.de nachguckst, kannst du sehen, auf welchen Strecken du mit deinem Moped Zug fahren kannst, die Vespa würde dann auf einem offenen Waggon befördert. Das gibt es ab 99 Euro im Inland und ab 149 Euro ins Ausland - für dich und das Moped pro Strecke.

Majidbny1997

ich wollte vor ein paar jahre mein mofa mit den zug mit nehmen.das darf man nicht. hab das im reisebüro beim ticket kauf gefragt. man sagte mr da, das es wesen des benzins ist.man sagte mir man darf noch nicht mal benzin ohne mofa oder roller,im kanister mit nehmen.

Gina1206

das darf man, ist aber teuer ! www.db.de

YouTuber89

ruf bei der Bahn an,..und frag nach,..dafür gibt es die Hotline!

luigi166

ich hab mal gesehen wie ein Zug eine Vespa mitgenommen hat , am Bahnübergang

Seahunter

Du kannst Deine Vespa als Frachtgut aufgeben,aber mitnehen kannst Du sie nicht.Frage mal was die Fracht kostet,ist ganz schön teuer. Gruß Walter.

Mari777

Bekomme kein ärger mit Tierschutz wegen verschleppung einer Wespe

DerFrager55

Glaube nicht, dass das erlaubt ist! Wegen des Sprits und der damit verbundenen Brandgefahr!

Antwort hinzufügen