Geld
raeuberkind8
4

UseNext.de Betrüger? Wenn man am Computer sitzt, kommt ja immer mal diese Werbung für Usenext.de. Doch nun is auf einmal, ne Rechnung von denen gekommen, ohne das sich jmd angemeldet oder auch nur drauf geklickt hat. Ne Rechnung, über 95€ und allen Daten von meinem Bruder. Kann es sein, das die einfach die Daten von anderen Internetfirmen auf kaufen, und jmd Betrügen? Weil die einzigen, die diese Daten haben, sind ja nur Kaufseiten, bei denen wir manchmal was bestellen. Ist das von euch auch schon mal jmd passiert? Ist es bloß eine Betrügerfirma?

+0
(3) Antworten
prissy007007

Die sind eigentlich seriös. Betrügen tun sie wie andere auch, wenn de nicht kündigst. Da ist dann dein Bruder in die Falle gegangen. Er hat ganz einfach das Kündigen vergessen. Das ist der ihr Trick, weil sie damit rechnen. Jetzt nur eins: Ignorieren und nicht bezahlen. Die hören dann auf!

kev13

was heisst recht zeitig kündigen .... du hast im usnet ein bestimmtes transfervolumen und ist dies aufgebraucht ,wandelt sich dies automatisch in einen längeren vertrag, als die testphase selbst wenn du nur 1 mb über die vereinbarte volumentransferrate der testphasehinausbist.... ansonnsten gilt der vereinbarte testzeitraum... die sind mir nämlich auch schon auf den leim gegangen.... mfg ein ehemaliges usnet mitglied betrug ist das nicht was die machen .... steht alles ausführlich im kleingedruckten

RapAndBasket

Das kann durch aus sein, aber was auch sein kann, da hat sich jemand angemeldet und einfach die Daten deines Brudes verwendet.

Antwort hinzufügen