Kreislauf
ScHaTzii66
2

Übelkeit beim Tätowieren Hey, ich krieg morgen mein zweites Tattoo und das letzte Mal (vor 1 Jahr) ist mir beim tätowieren echt schlecht geworden, so dass ich kurz vorm umkippen war. Den Schmerz fand ich einigermassen erträglich, nur war mir eben kotzübel, Klingeln in den Ohren, Schweissausbrüche, schwarz vor Augen....das übliche Programm halt :-). Ich wolte jetzt wissen, was ich machen kann, dass mir morgen nicht so schlecht wird, bzw. ob ich mich beim tätowieren des Kreislaufs wegen lieber hinlege oder setze etc. Danke

+0
(11) Antworten
Jassesboi1111

Viel trinken und Traubenzucker nehmen wenn es wieder kommt.Und vor allem:nicht mit leerem Magen gehn,war auch mein Fehler.

leon827373

Ich bin ein wenig entsätzt über die Antwort von Christiangt. Jeder hat seine eigene Einstellung zu seinem Körper. Hier wurde nicht nach Meinungen gefragt. Ich weiß nicht, wo du wohnst. Bei uns hier in Brandenburg soll es recht warm werden. Wichtig!!!!!!!!: - ausreichend vorher essen, - ausreichend vorher und dabei trinken (Wasser mit Zitrone und eine mini Prise Salz - Salzstangen gehen auch), - lockere Kleidung, - bequeme Haltung, - ausreichend Pausen und nicht "auf Teufel komm raus" durchhalten wollen. Ich wünsche dir viel Spaß und freude mit deinem neuem Tattoo! Liebe Grüße!

Nummer3723

Diese Symptome sind beim ersten Tattoo normal. Das ist Aufregung, schlecht geschlafen, nicht gefrühstückt usw. Am besten ausgeruht und gut frühstücken vorher. Ein guter Tätowierer hat immer Traubenzucker und was zu trinken da. Bei einigen haben auch Kreislauftropfen auf Naturbasis geholfen.

Arriettyyy

Ich habe gestern mein 6tes Stechen lassen und mit dem Kreislaufzusammenbruch nur zweimal passiert. Der eine am Bauch und das andere auf dem Brustkorb. Bei mir lag es daran das ich vorher Stress gehabt habe ( nach der Arbeit ) und fast nichts gegessen habe. Beim zweiten war es eben die Flüssigkeit die gefehlt hat. Beim nächsten mal gut Essen und Trinken

MjeyNighty

Ich hab sowas ähnliches wie du, wenn ich zulange im Auto sitze. Nur mir wird nicht schwarz vor Augen, oder habe Klingeln gehört.. eben einfach Übel. Dagegen funktioneirt bei mir z.B. abkühlende Luft. Vielleicht haben die da ja einen Ventilator oder so ;-) oder bring einen mit ^^

MrsEverly

Da hat wohl dein Kreislauf schlapp gemacht.... kannst du nur vorher viel trinken - und vielleicht wirklich lieber liegen beim stechen.

CaroLynn

wenn du es wirklich trotzdem machen willst....kein Kaffee vorher trinken...wegen dem Blutdruck. Das hat jedenfalls bei ner Bekannten geholfen. Sie hat vorher viel Obst und so gegessen....

lieschen134

hinlegen ist gut, ja, aber das übliche? Also bei mir war nie irgendwas bei einem Tattoo oder so, obwohl ich schon "zimperlich" bin, aber das hat mir nix ausgemacht, aber dieses mulmige Gefühl bleibt das ist normal. Viel Glück, trinke Wasser dazu und esse Dextro oder Traubenzucker.

marcelTr

Nehm dir Traubenzucker mit und Trinke ab und zu dort was. Mehr kannst nicht gegen machen. Gruß Berni

ErikNeumann999

Vollnarkose wäre warscheinlich übertrieben, aber dann hättest du nicht "das volle Programm".

Heelqueen

anständig frühstücken. viel trinken. kein alkohol. das sollte helfen

Antwort hinzufügen