Familie
alexex1996
1

Totaler Stress mit meiner Mutter.. bin total verzweifelt, brauche Professionelle hilfe! Hi Leute! Ich habe mich hier neu angemeldet weil ich dringend hilfe benötige.. Ich habe seit einiger Zeit ständig Streit mit meiner Mutter, wir verstehen uns gar nicht mehr, wenn wir streiten, dann brüllt sie mich nur noch an und aus Trotzreaktion brülle ich zurück.. am Ende droht sie mir mich zu meinem Vater(sind geschieden) nach Amerika zu schicken, aber das wäre das allerletzte was ich mir wünschen würde! Ich habe schon oft versucht unser Streitverhalten zu ändern, denn wenn wir uns nicht streiten, dann verstehen wir uns eigentlich prächtig. Zum einen versuchte ich durch ruhig bleiben die situation zu entschärfen, doch auch dann brüllt sie alles aus sich raus... es ist nicht möglich normal mit ihr zu diskutieren denn sie ist der sturste Mensch den ich kenne, sie hält sich für total unfehlbar und behandelt mich noch wie ein kleines Kind(Ich bin 17 jahre alt) Am liebsten hätte ich jetzt professionelle Hilfe wüsste aber nicht wie ich hier rangehen soll... da mir auch die finanziellen Mittel fehlen verzweifel ich gerade total... hilfe :(

+0
(9) Antworten
JustiRusti

Hallo DerKinD, deine Frage ist ja schon ein Weilchen her, trotzdem möchte ich sie dir und den anderen beantworten.. Ich(15 Jahre) hatte in der Zeit zwischen 14-15 andauernd ärger, wie haben uns gezofft und das meistens wegen Dingen die vermeidbar waren. Eigentlich verstehen wir uns gut aber in der Zeit halt ebend nicht so gut, sie hat mir auch gedroht mich zu meinem Vater zugeben, da würdest du mal sehen wie gut es dir hier geht(Zitat Mama(:), Setz dich doch mal mit deiner Mama zusammen und notiert was ihr ändert könnt, so das euch der Umgang miteinander leichter fällt. Ausserdem könntest ihr was Unternehmen. Ein Ausflug lockert dicke Luft meistens auf....(Aber lass ihr und dir Zeit, ihr kennt euch seit 17 Jahren, da ist es normal mal ange auf den anderen zusein P.S Allles gute Deine Flogge1

Pferdi100

Wenn ich mit meiner Tochter streite, dann oft wegen Sachen, die ich aufgrund meines Altersunterschiedes vollkommen anders sehe, als sie es tut. Mutter/Tochter-Verhältnisse sind manchmal verdammt schwierig, glaub mir. Mit meiner Mutter habe ich leidenschaftlich gestritten, und mir dann vorgenommen, es später mal besser/anders zu machen. Gelingt nicht immer. Ein Streit kann aber auch die Luft zwischen Euch reinigen. Ünerprüf mal die Anlässe Eurer Streitigkeiten, und versuche dann, den Standpunkt Deiner Mutter ansatzweise zu begreifen. Andersherum sollte es aber dann auch so sein. Laß es ruhig angehen, Mütter sind halt manchmal schwierig...... ;-))) Oder schlägt sie Dich? Dann aber schnell zum Jugendamt.

Samoasami

2 Möglichkeiten: 1. Jugendamt um Hilfe bitten, die haben auch Psychologen und reden evtl. auch mit Deiner Mutter und machen auch gemeinsame Gespräche 2. Vom Hausarzt zu einem Psychologen überweisen lassen um erstmal Deine Probleme abzuklären, der dann aber auch evtl. ein oder mehrere Gespräche mit Dir und Deiner Mutter führt. Nur unternimm etwas bevor Du vor die Hunde gehst.

Jannisad

Nun, vermutlich hast Du mit Muttern mal in Ruhe ein Frauengespräch geführt? Nein? Back also einen Überraschungskuchen und koch Kaffee und rede mal mit ihr. Sag ihr, dass es Dich stört, dass sie so ausfällig wird. Aber objektiv bleiben. Sieh Dir an, warum sie ansflippt - hat sie Recht? Du kennst Deine Mama und weisst genau, was sie zum Ausflippen bringt! Unterlass es! Verhalte Dich anders. Wie alt bist Du? Deine Mutter ist gemein, Dich mit Deinem ungeliebten Vater zu erpressen. Aber das scheint das Einzige zu sein, mit dem sie noch an Dich heran kommt. Du produzierst also das Ausflippen! Daher ist es an Dir, Dich zu ändern.

ced1712

oje.... du kannst zum jugendamt gehen. du bist noch nicht 18 ;-))) mach das aber ganz schnell die helfen dir weiter. ansonsten diakonie oder caritas

Emreoeudag2016

geh zum Psychologen, dort kannst professionelle Hilfe bekommen!

Easybell1997

die professionelle Hilfe bekommst du im Jugendamt - die sind i. d. R. sehr nett - wichtig ist, dass du dort hingehst, bevor du volljährig bist, sonst sind sie nicht mehr zuständig für dich

Jimkn0pf

Hey das ist ein guter Freund von mir Matthias Niggehof ist ein super Jugendcoach! Kann dir den für dein Problem nur weiter empfehlen!

Volkinho2222

es gibt Familientherapeuten usw. frag mal beim Jugendamt nach!

Antwort hinzufügen