Beauty
spyman
1

Sind die Edelsteine bei Juvelo TV echt? Bei Juwelo TV werden unglaublich teure Schmuckstücke zu verboten billigen Preisen angeboten? Ich kann da nicht so ganz dran glauben, wenn die Damen im Fernsehen sagen, das Armband wäre aus echten Gold und mit super vielen unterschiedlichen echten Edelsteinen besetzt... Hat schonmal jemad eetwas dort bestellt oder ist das vielleicht sogar ein einziger Betrug?

+0
(8) Antworten
AiSalvatore

Ich habe mir mal die Seite von Juwelo TV angesehen. Ich glaube nicht, dass sie unechte Steine anbieten. ABER ich möchte nicht wissen, unter welchen Umständen der Schmuck zustande kommt. Vermutlich kommen die Sachen aus China. Viele Steine kommen aus Myanmar, mit dessen Diktatur China eine sehr freundschaftliche Handelsbeziehung pflegt. Sie werden unter menschenunwürdigen Umständen in Myanmar aus den Minen geholt, Todesfälle durch Einsturz usw. sind an der Tagesordnung. In China werden die Steine geschliffen, von Menschen die nur "Pfennige" dafür bekommen und davon nicht leben und nicht sterben können. Den Reibach damit machen andere. Wenn Juwelo TV sie dort direkt bei der Fabrik kauft, können sie diese Preise evtl. machen. Natürlich sind die Steine nicht von der Qualität, die man bei einem teuren Juwelier erwarten würde. Man sollte sich überlegen, ob man so einen Schmuck gerne tragen möchte. Im übrigen gilt das für viele Billigwaren aus Asien!

Ivenknall

Die Edelsteinene bei Juwelo TV sind ganz sicher echt, immerhing steht da einer der größten asiatischen Grosshändler dahinter. Die Schliffqualität pendelt zwischen mäßig und gut, wirklich erstklassig ausgeführte Schliffe kann man hier nicht erwarten. Leider wird oft nicht erwähnt, daß viele Steine einer Farb- und/oder Reinheitsverbesserung unterzogen wurden - das ist nicht unbedingt ein Zeichen von Seriosität. Infos dazu unter: http://www.carat-online.at/edelsteine-behandlungsmethoden/ Bei der Herkunft der Edelsteine werden in vielen Fällen jene Angaben gemacht, die schlicht und einfach am besten klingen, wie z.B. Burma-Rubin (aus Myanmar), Ceylon-Saphir (aus Sri Lanka), Turmalin aus Brasilien etc, obwohl die Steine aus ganz anderen Quellen stammen, vorzugsweise aus und Thailand, Indien und Afrika. Das Gold hat häufig einen Reinheitsgehalt von nur 9 Karat (üblich wären 14 oder 18), somit ist der Anteil von Fremdmetallen in diesen Schmuckstücken weitaus höher als der Goldgehalt selbst. Fazit: mittlere bis untere Qualität zu marktgerechten Preisen!

Crescent17

also, es gibt auch halbedelsteine die in der regel wertlos sind aber als edelsteine angepriesen werden, ich denke das sind solche ohne die sendung zu kennen, und zum gold würde ich mal schätzen vergoldet/plated abgekürzt: pl

Isijunii

Ich habe schon sehr oft bei Juwelo gekauft und war bisher immer zufrieden. Bevor man sich ein Urteil über "Betrug" bildet, sollte man einmal hinter die Kulissen schauen und vielleicht auch einmal das Entstehen eines Schmuckstückes anschauen. Initiatoren und Mitbegründer der Fa. Juwelo sind u.a. 2 der weltbesten Edelstein"jäger". Es gibt zu jedem Schmuckstück einen Nachweis über die Herkunft der Steine. Klar gibt es Edelsteine, die sehr häufig sind, aber es gibt auch Raritäten - Zultanit, Eisopal, Alexandrit ... diese Steine habe ich bisher nur beim "Edeljuwelier" gesehen - in Preisklassen, jenseits von gut und böse.

milla2001

Juwelo ist ein Abzockersender. Wacht doch mal auf! Wer sagt denn, dass die Preise gerechtfertigt sind? Zum Teil sind die Edelsteine behandelt, was den Preis total mindert. Wenn man Edelsteine verkauft, welche behandelt sind, ist man verpflichtet als Verkäufer die Behandlung anzugeben. Das machen die nicht. Vergleicht doch mal die Preise! Die bieten einen Goldring mit Zwei 5mm VS1 Diamanten an für 3000€ (Startpreis: 50.000€ was total dreist und übertrieben ist)!!! Obwohl EINER gerade mal 700€ wert ist. Dann kommen noch 2,8 Gramm 375er "Gold" dazu, was nicht mal Gold ist. Alles unter 50% ist kein Gold. Und wenn man das mal alles ausrechnet sind 2,8 Gramm 375 Gold nur 1,05 Gramm FEINGOLD. 1 Gramm Gold kostet 36-50€ + 1400€ = 1450€ nur der Materialwert (IM VERKAUF! Der Einkaufspreis ist viel billiger).  Also ist der Ring maximal 1800€ Wert, denn die Verarbeitung muss man auch noch rechnen. Aber niemals 3000€. Also lasst euch nicht veräppeln!

Schattensturm

Ich habe schon mehrfach bei Juwelo bestellt.Die Qualität war dem Preis entsprechend. Wenn ich einen Ring für 39€ kaufe, kann ich nicht erwarten, das der Stein eine AAA Qualität hat. Die Steine und auch das Gold oder Silber ist absolut echt. Dazu kommt, das es auch in anderen Stückzahlen eingekauft wird als beim Juwelier. Dadurch kann der natürlich nicht solche niedrigen Preise machen. Mein Fazit: ich kann Juwelo nur empfehlen, der Kundenservice ist 1A. Und wer hier von Betrug redet sollte vorsichtig mit seinen Äußerungen sein.

DerRatlose2015

Juwelo Tv Steine sind echt aber wertlos! Wo es heißt der Stein ist sehr selten, gibt es ihn meist im Überfluss. Die anfänglich Startpreise sind absurd! Ich kenne mit wirklich mit Steinen aus! Und Juwelo Tv ist einfach nur eine Frechheit! Das ist Betrug! Bitte nichts da kaufen! Einfach mal zu dem Juwelier um die Ecke gehen und vergleichen! Der Goldwert der Schmuckstücke liegt meist bei 20-30€ und naja der Stein an sich kostet meist so um die 15€! Und wenn es heißt hier würde es ein Experte sofort erkennen ist das Quatsch! Der Schmuck ist vielleicht schön aber es ist Betrug! Gerade hieß es ein ganz seltener Stein! Experten wundern sich sicher über die große Menge. Und da lag Titanit oder Sphen! Ein Mineral mit weltweit 2900 Fundorten! Bitte nicht da kaufen!!!

paulczerwitzki

ich habe schon sehr viel bestellt Ohrringe und Sielberringe, war auch sehr zufrieden damit aber teure Schmuckstücke würde ich nicht bestellen .Einfach mal testen.

Antwort hinzufügen