Alinalol
6

Schneckenhaus zerstört.... Was passiert mit der Schnecke ,deren Sch-Häuschen zerbrochen , also kaput ist ?

+0
(10) Antworten
FzudemD

hängt davon ab, wie stark es beschädigt ist. Wenn es nur angeknackst ist, wird die Schnecke mit dem Schöhnheitsfehler leben. Wenn sogar ein kleines Loch drin ist, wird sie versuchen, daß von innen zu verstopfen, da bildet sich ein festes kalkhaltiges Sekret. Wenn es aber richtig zerstört ist, wird die Schnecke einfach sterben.

Carino4u

Im Schneckenhaus sitzt der Eingeweidesack, auch sorgt es für den Feuchtigkeitshaushalt - wenn das Schneckenhaus also zerstört ist bedeutet es für die Schnecke den sicheren Tod!!!! Mit Kalkausscheidungen vergrößern und verdicken Schnecken ihr Haus. Den Kalk sondern sie über den sogenannten Mantel ab; das ist der Weichteil, der in der Schale sitzt. An der Schalenöffnung bauen sie weitere Windungen an, und an der Innenseite der Schale verdicken sie es. Die Schale wächst aber nicht ein Leben lang. Also bei kleinen Löchern/Verletzungen kann die Schnecke diese reparieren.

Toniii126

Sie muss ausziehen :D Läuft zum Schneckobielienmarkler und kauft sich ein neues tolles Haus!

Izzie13

wenn es eine einsiedlerschnecke ist sucht sie sich ein neues haus.... autsch! es gibt nur einsiedlerkrebse... wie ungerecht die natur doch ist :-(((((

Florian0000007

da ja viele tipps eingegangen ist, auf jedenfall stirb sie.

Aoxomoxoa

Dann hat Sie kein zu Hause mehr :o(

Araflounicorn

ich denke das bildet sich nach...

Eddi91

Sie wird vertrocken.

MisterZeitakuna

Sie kauft sich eine Flasche Schnaps und legt sich unter eine Brücke!

Celle3594

dann ist sie obdachlos

Antwort hinzufügen