Auto
samsolon
2

Reifendruck beim Fiat Punto Ich hab nen älteren Fiat Punto, BJ 97, und im Fahrzeugbuch stehen Luftdruckwerte zwischen 2,1 und 2,6bar (vorne und hinten). Meine freunde meinen man braucht mindestens 3bar. ist das buch bereits überholt oder haben meine freunde keine ahnung? ;)

+0
(5) Antworten
BroTom

Ich würde mich ans Buch halkten, udn da den höchten angegebenen Wert nehmen. Wenn nur ein Wert da ist, kann man den auch um o,2-o,3 Bar überschreiten, um somit einen geringeren Rollwiderstand undgeringeren Spritverbrauch zu haben. 3 bar halte ich aber für zu viel, wenn du zu viel Lust in den Reifen hast, dehnt er sich (übertrieben gesagt) wie ein Luftballon aus, und liegt dan nicht mehr mit der ganzen Lauffläche, sondern nur noch mit der Mitte der Lauffläche auf. Dann verschleisst der Reifen unregelmäßig und nur in der Mitte, sodass du früh einen neuen Reifen brauchst. ausserdem verringert sich die standfläche des pkw, was schlechtere bodenhaftung zur folge hat.

oGamerGirlo

Halt dich ans buch und und schau auch bei was für einstellung es sind fährst allein mit viel gebeck gib dir die anzeige im buch 1 person oder zwei drei vier Personen,oder mit fracht im kofferraum, auch den reserve reifen nicht vergessen.

Becausereasons

Du musst Dich an das Buch halten vom Hersteller. Wichtig ist auch zu beachten, wenn das Auto voll beladen ist, kommt immer mehr Luft in die Reifen, aber das müsste auch in dem Buch stehen. Gruß Michael

MikeB2110

hat mit dem Alter Deines Auto´s nichts zu tun. Wichtig: Prüfe den Zustand Deiner Reifen, wenn möglich kontaktiere den Hersteller dieser oder guck mal auf die Reifen selbst. Dort stehen je nach Typ auch die Werte drauf. Auf jeden Fall sind 3 Bar viel zu viel. Max. 2,0 Bar. Silvio

TCPIP

Halt dich ans Buch

Antwort hinzufügen