Hunger
Jaqqieh
4

ramadan tippps? hey wollte fragen ob ir so tipps habt geggen den hunger für den ramadan klingt verwirrend :D hab ir tipps damit ich kein hunger oder dust gefühle empfinde?? freu mich auf jede antwort!!!!!! LG simpsons2

+0
(12) Antworten
ghislain2002

Hallo Zusammen, da ich nun seit mehreren Jahren faste habe ich meine eigene ernährungsbewusste Strategie zum gesünder und einfacher Fasten entwickelt. Zum Frühstück: -Eiweißhaltig (da es lange sättigt) z.B Eier, Geflügelfilet.. etc., -Kohlenhydrate sättigen auch ganz gut. Dabei sollte man aber kein Weißbrot essen, da es den Durst auch fördert. z.B Schwarzbrot, Nudeln, Reis.. - Obst, Gemüse decken den Vitaminbedarf und enthalten auch viel Wasser, daher auch gut gegen Durst. -Joghurt ist ein Geheimtipp gegen Durst ;) -Ausserdem trinke ich seit Jahren morgens einen Fastentee (im Drogeriemarkt oder Lebensmittelgeschäft günstig erhältlich). Dieser unterstützt das Fasten und stillt den Durst. Das steht meistens auf meinem Ramadan-Frühstückstisch: Müsli, Banane, gekochtes Ei dazu Naturjoghurt oder auch Reis mit Joghurt, Linsensuppe, etwaiges Obst.

asus98

Bekannte Fehler während Ramadan:*__

anonym22260508

Also aus gesundheitlicher Sicht ist diese Fastentour nicht allzu empfehlenswert. Man kann auch ein gläubiger Mensch sein, ohne die wenig durchdachten Traditionen auszuführen. Denn kannst du dir nicht auch ohne diese Fastentortur vorstellen, wie es armen Menschen geht? Solltest du es dennoch machen wollen, folgender Tipp: Fange schon einige Tage vorher an tagsüber deutlich weniger zu essen und dafür nachts noch etwas mehr, so kann sich der Körper langsam dran gewöhnen und schreit dann nicht nach Notwehr, wenn du plötzlich mit dieser Umstellung anfängst. Wenn du plötzlich damit anfängst bekommt dein Magen Angst und bunkert wenige Kalorien länger als Fettspeicher in dir, als wie wenn du normal isst. Übrigens versuche trotzdem einen regelmäßigen Schlafrythmus zu entwickeln, das hilft deinem Körper fit zu bleiben.

rewiopriweo

ich hab selbst 3 tage gefastet... der erste tag is der härteste.... danach gewöhnt sich der körper dran. du solltest nachts nicht all zu viel trinken, nicht gut für die nieren... gegen hunger und durst gibts kein mittel... es soll ja auch nicht ganz so easy sein... wenn du krank oder berufstätig oder anders eingeschränkt bist, reichen ein paar tage fasten aus.... :-)

Davdav001

es ist gut wenn du hunger und durst hast^^. denn das ist der ganze sinn der sache: dieses gefühl zu erfahren allein für gott.

PoloFahrerLix

Darfst du denn tagsüber nicht einmal klares Wasser trinken? Außerdem gibt es meines Wissens Ausnahmen für körperlich schwer arbeitende Menschen, für Schwangere und Kranke.

Sophie600

In der Zeit wo du essen darfst, würde ich was essen was langfristig das hunger gefühl stoppt...was dich sättigt!

Kiwigirl91

die Mitschüler aus meiner stufe stehen extra früh auf, um etwas zu frühstücken

Seppel

zähne putzen. durch den minzgeschmack bleiben erstmal die hungergefühle weg!

GiiNa

essen und trinken!

lix258

was nett wäre was soll ich denn nach dem fasten essen??

mikupuppeXD

Vollstopfen vor Sonnenaufgang

Antwort hinzufügen