Physik
horrorfan95
2

Radioempfang wenn ich daneben stehe Ihr kennt sicher das Phänomen, dass ein schlechter Radioempfang sich verbessert, wenn man sich direkt neben die Antenne stellt oder sie sogar berührt. Jetzt wüsste ich gerne, wieso das so ist und wie dieser Effekt heisst. Danke schonmal!

+0
(6) Antworten
trueeeee

Vermutlich ist UKW-Empfang gemeint. Dazu folgendes: UKW-Frequenzen sind sehr hohe Frequenzen, die ein kompliziertes Verhalten haben. Sie können reflektiert werden von leitfähigen Gegenständen wie z.B. Deinem Arm. Außerdem bilden sich bei Reflexionen stehende Wellen, die den Empfang je nach Abstand zur Antenne verstärken oder schwächen. 3.) die Stabantenne ist auf Resonanz mit ca. 1/4 der Wellenlänge von UKW, nämlich 80 cm, abgestimmt. Durch Berühren wird der Empfang nur dann besser, wenn Dein Körper in einem Gebiet mit besserem Empfang steht, als das Radio. Das kann daran liegen, daß der Empfang innerhalb der Wohnung sehr unterschiedlich ist und sich alle paar Zentimeter/Meter ändert. Der Fachausdruck dafür ist: Veränderung des Strahlungsdiagramms des Antennen-Dipols.

selahdin12

dein körper hat auch eine energie/energiefelddiese/s vertärkt das signal und gibt es an die antenne weiterdas herz ist die stärkste energiequelle im körper.. das gehirn die zweitstäkstesiehe https://www.youtube.com/watch?v=8FUArJbay_Y:)

SeraphicEclaire

Würde ich auch gerne mal wissen...Ich hatte mal festgestellt, dass mein Radioempfang deutlich besser wird, wenn ich meinen Arm hochhalte. Das ganze artete in Gymnastik aus, als mein Lieblingssong gespielt wurde...Warum ist das manchmal so? Reflektiert mein Arm die Radiowellen o.ä.?

Joana06

Der körper leitet wärme, energie, usw.! dieses phänomen hat eben mit der leitfähigkeit des körpers zu tun!!!

Hansisdfgbhnjm

dann wirst Du selbst zur Antenne

Rooxxas

du bist geladen...

Antwort hinzufügen