Mathematik
Eimon
1

Lineare Gleichungen im Alltag Wo braucht man lineare Gleichungen im Alltag?

+0
(7) Antworten
jensd93

Beim Einkaufen. Beispiel: 100g Käse kosten 1 Euro, dann kostet 1kg Käse 10 Euro.

Evonics365

Das "Käse-Beipiel" stellt nur einen Spezialfall dar, da hier das "Absolutglied" Null ist. Ein Beispiel, dass vielleicht ein wenig allgemeiner ist, könnte eine Taxifahrt sein, bei Grundgebühr g und Kilometerpreis k, wäre der Gesamtpreis p für x gefahrene Kilometer: p=kx+g

FreshlyCupcake

Oder: ich fahre drei Wochen in Urlaub. Jeden zweiten Tag wird Minchen meinen Garten giessen, das kostet fünf Euro. Wenn es warm ist, braucht sie mehr Wasser, als wenn die Sonne nicht scheint. An heissen Tagen einen Kubikmeter, an kalten Tagen 300 Liter. Es war 18 Tage warm. Wieviel muss ich bezahlen, wen ein Kubikmeter Wasser 10 Euro kostet? Ich kann die Frage nach der "Relevanz" von linearen Abhängigkeiten nicht verstehen. Eigentlich ist das Mittelalter seit ca. 1000 Jahren vorbei, ausserdem gab es damls nicht diesen drückenden Zwang zum Wirtschaften, weil die Erde nicht so stark bevölkert war. Wer heutzutage der Ignoranz in Mathematik Vorschub leistet, ist moralisch am Tod von Milliarden von Menschen schuld. mfg GH

Samsungroad

z.B. transportoptimierung,netzwerkoptimierung, zuordnungsoptimierung

Zwerg1995

oder: nEine Kiste Bier kostet 9,50 Euro. Wieviel kosten drei Kisten?

GamingHiLfE

Gewinn-Berechnung für Firmen - nennt sich Wirtschaftsmathematik

woistmeinhandy

Stell Dir doch einfach Fragen: Wie willst Du dahinterkommen? Franz und Egon wollen ein Moped kaufen. Ein normaler Sparer benötigt 14 Monate mehr als ein fleissiger Sparer, um alle Zuschüsse vom Papa zu bekommen. Beide gemeinsam können dies Geld zusammen innerhalb von 2 Jahren bekommen. Wie viele Monate benötigt jeder dieser Brüder, wenn er den Zuschuss von Papa allein einholen soll? Wer von beiden ist der fleissigere Sparer?

Antwort hinzufügen