Tami007
3

Kauf eines neuen Bettes - 160cm oder 180 cm? Hi zusammen, meine Freundin und ich wollen uns ein neues Bett kaufen. Sie hatte im alten Zuhause nur ein 90er Bett und ich hier eine 140er Schlafcouch von Ikea! Nun soll etwas größeres her, entweder 160x200 oder 180x200 cm. Meine Fragen dazu: 1. Was sagt Ihr, lieber 160er oder 180er? 2. Es gibt 160er Matratzen, bei einem 180er Bett nimmt man meist 2 80er Matratzen, oder? 3. Falls es dann ein 180er Bett mit 2 90er Matratzen ist: Gibt es etwas, was den Schlitz zwischen den Matratzen füllt? 4. Stört es irgendwie, oder gibt es Nachteile, wenn man ein 180er Bett mit 2 Matratzen nutzt? Und allgemein: Schildert einfach mal eure Erfahrungen, Vor- und Nachteile! Vielen Dank : ) P.S.: Was muss man für ein recht gescheites Bett (Futon etc.) ausgeben, wenn es stabil sein soll, inkl. Lattenrost, Matratze(-n) etc. und wo am besten kaufen?

+0
(5) Antworten
ella277

ich würde auf jeden fall eine 180 matratze nehmen 2x90 abgestimmt für jeden gewicht indiwiduell. Ich hatte selber anstadt 2x90 1x180 und wenn du die matratze wenden muss dann schaffst du es kaum alleine. wegen der lücke zwischen den matratzen brauchst du dir keine sorgen zu machen, bei bestellen von matratzen bekommstu in der regel um sonst einen matratzenschoner (wert ca. 15 €). Vorteil du brauchst nur den matratzenschoner zu waschen. die matratzen selber bleiben sauber. und noch was ich bin selber 2m und meine freundn 1,7 und wir haben in der breite viel platz

baumeister634

Noch besser wäre eins mit 200 breit, also 2x100, man schläft einfach besser, wenn man mehr Platz hat und zum Kuscheln ist 1 m dann auch ausreichend. Unseres ist sogar 2 x 120 breit - super!

SarahAgnieszka

ich würd dass 180x200 nehmen. je größer umso besser. Gibt auch besondere matratzen, da hast du nur eine die passt aber aufs ganze bett musst du nachfragen. Aber nen gutes bett bekommste auch schon ganz günstig für 500-1000 €

redhairbrowneye

ich empfehle dir ein 180x200 bettt.. so eine geniale spielwiese wirst du niewieder hergeben wollen, glaub mir :) was die ritze zwischen zwei matratzen angeht, die merkt man kaum wenn man eine schmale schicht schaumstoff dazwischenlegt. es gibt aber auch spezielle "liebesbrücken" die zu viel zu überteuerten preisen angeboten werden. Futonbetten kann ich nicht empfehlen, da sie dem rücken nicht gut tun im gegendsatz zu einer normalen schaum oder federkernmatratze, glaubt mir, nach einer durchgeturnten nacht sied ihr froh wenn ihr nicht auf futon schlafen müsst!!

xLunaRicambiato

erfahrung hab ich keine aber ich würd mir dann ein 180er nehmen mit 2 matrazen weil jeder körper ist anders

Antwort hinzufügen