gossipgirl1997
2

Karate - Schwarzer Gürtel Ich habe zwei Fragen zum schwarzen Karate-Gürtel: Kann man weiter im Verein trainieren wenn man einen schwarzen Gürtel hat? Stimmt es dass man den schwarzen Gürtel erst ab 18 Jahren kriegen kann?

+0
(10) Antworten
hdeds

Der Schwarze Gurt ist in erster Linie eine Verantwortung, der wahre Weg beginnt erst mit ihm und man beginnt, dem Dojo von Nutzen zu sein. Das mit der Altersbegrenzung ist soweit ich weiß vom Verband abhängig, bei uns gibt es die aber ich hab auch schonmal von Kinder-Dan (Schwarzgurtgraden) gehört, was ich absolut nicht befürworte. Aber das ist meine Meinung

AnlPlska

schonmal den satz "für eine kunst benötigt man ein ganzes leben." gehört?! aller halben jahre eine prühfung zu machen ist nich der sinn des karate! sonern sich gestig und körperlich zu vervollkommnen. man sollte mit 1-7 jahren (je nach akktuellen Kyu) bis zur nächsten prühfung rechnen. von dem dan garnicgt erst zu reden...

kitkat2114

Es ist eigentlich schon fast alles gesagt worden. Es ist wichtig, dass man beim erlangen eines Gürtels wie z.B braun oder schwarz nicht nur körperlich sondern auch geistig so weit ist. Manche haben diese Reife schon sehr früh, manche aber erst im hohen Alter. Der Gürtel an sich soll nicht das Ziel bei Karate sein.

Bertsaaa

Ich habe bis jetzt 3 Jahre shaolin kung fu gemacht und jetzt 6 montate teakwondo aber ich finde dort nicht das was ich erwartet habe. glaubt ihr dass es mit 18 noch nicht zu spat ist um mit karate anzufangen? ich meine mit den wettkampfen denn um gurtel gehts mir nicht.

Hegdehog4

Ich weiß nicht ab wann du einen bekommen darfst aber alle meine senseis ( wir haben 4) haben einen schwarzen Gürtel und leiten das Training sowie die Turniere

HXONA

weiß das die Antwort etwas spät kommt, aber ist doch egal!!! Du begibst mit dem 10. kyu und du darfst angeblich nur alle vier Monate eine Prüfung machen und 2 maximal im Jahr! und dann nAch ca. 8 Jahren Wenn du es Schaft, bist du schwarzgurt (1.Dan) und du kannst in duetschlqnd zum 3. Dan kommen (ab dann kannst du deinen eigenden Karate dojo gründen) und für weitere prufungen muss du nach Japan , das geht dann noch Bus zum 7. Dan und Dan konntest du den deutschen Meister otchi übernehmen wenn er aufhöhten muss! Nach dem tod können die glaube ich dir noch den 8. Dan hinterherwerfen!!!

WolkenPups

Natürlich kann man auch weiter trainieren wenn man den schwarzen Gürtel hat. Wo denn sonst auch wenn nicht im Verein??? Den schwarzen Gürtel sollte man schon rein rechnerisch nicht vor den 18 Lebensjahren bekommen können wenn man es nach der "Philosophie" dieses Kampfsportes macht. In Deutschland wird das aber wohl nicht ganz so eng gesehen.

BigBo217

1, Ja man kann weiter trainieren. Die Gürtelfarbe spielt keine Rolle 2, Ja es stimmt

Marie1395

Wie regideur schon sagte... ist alles richtig. Zudem ist der schwarze Gürtel (1. Dan) erst der Anfang.

Kosta91

Beides JA!

Antwort hinzufügen