Kirche
justin7025
1

Kann man durch das Glockenläuten von der Kirche eine Uhrzeit erkennen?

+0
(13) Antworten
TasTyPaiiNz

wenn man das Läute"schema" der Kirche kennt, ja: meist entweder x.15 Uhr = 1 Glockenschlag, X.30 Uhr = 2 Schläge, x.45 Uhr = 3 Schläge, volle Stunde = 4 Schläge + Stundenanzahl (mit zwei versch. Glocken) ... manchen läuten aber auch nur zur halben und vollen Stunde

Lisschen91

Nein, nur zur vollen Stunde. Sonst erkennt man (jedenfalls bei uns hier) nur, ob es Viertel nach, halb oder Viertel vor ist.

Lotte202

Es gibt Kirchenglocken, die zu jeder Viertelstunde läuten. Bei der vollen Stunde kannst Du dann mitzählen. Es gibt Kirchen, die läuten den "Angelus" (meistens katholische Kirchen, manchmal auch evangelische, obwohl der Angelus ein Mariengebet ist) - üblicherweise morgens um 7, mittags um 12 und abends um 19 Uhr. Die Zeiten (außer mittags um 12) können auch abweichen, z.B. kann der Angelus auch abends um 18 Uhr geläutet werden. Kirchturmuhren müssen nicht unbedingt "richtig" gehen - insofern würde ich mich darauf nicht verlassen.

DrYone

Ja, die Anzahl der Schläge geben die Stunden an. Allerdings nur von 1-12. Also abends um 11 schlägt es nicht 23 mal. Vorab gibt es für jede Viereltstunde einen Gong. Bei den vollen Stunden gibt es 4 Gongs und die Stundenzahl.

istanbul25

Wenn die Kirchenglocke zu den vollen, halben usw. Stunde bimmelt, dann kann man die Uhrzeit erkennen, vorausgesetzt, man kennt die Uhrzeiten und kann hören! ;-) Allerdings bimmeln die Glocken ja auch zu verschiedenen Anlässen, die mir oft verborgen bleiben! Wenn es früh morgens bei uns furchtbar bimmelt, dann weiß ich, es ist sechs Uhr. Weil die Kirchenglocke JEDEN morgen um sechs Uhr furchtbar bimmelt. WARUM? Dahinter bin ich noch nicht gekommen!

hefriba

Also ich kann jetzt nur für die mir bekannten Kirchen sprechen und habe keine Ahnung, ob es Kirchen mit anderen "Regeln" gibt. Für die Viertelstunden gibt es jeweils einen einzelnen Glockenton, für die vollen Stunden dann einen anderen einzelen Glockenton. Die volle Stunde gibt es also nur wirklich alle 60 Minuten. Wenn Du zwei einzelne Glcokentöne hörst weißt Du zwar, dass es 30 Minuten nach xxx ist aber wenn Du nicht weißt was xxx ist, dann sieht es mit der exakten Uhrzeitbestimmung schlecht aus.

kati223

Ja, deswegen läuten sie ja auch. Für die Stunde (15 Uhr). Erst vier mal. Dann die Uhrzeit, in diesem Fall fünfzehn Glockenschläge. Diese vorherigen 4 Schläge sind die Viertelstunden.

snoopy33

so sollte es sein, doch in lichtenfels / oberfranken gibt es eine kirchenglocke, die hat um 12.00 mittags angefangen zu schlagen und erst nach 120 - 125 schlägen aufgehört - ich war total verwirrt. tatsache! ;-)

pinarello

ja. Die Anzahl der Scghläge deutest du so(denn Uhrzeit is Schwachsinn): 1 mal: 15 Min nach 2 mal: 30 Min nach/vor 3 mal: 15 Min vor (Punkt jeweils)

JennaOwen

ja natürlich...

ZornGottes01

japp kann man

jaichbins

Ja, kann man

snoopyxannie

aber sowas von!!! ;-)

Antwort hinzufügen