backen
Annakoelbel
3

Kann ich ungebackenen Hefeteig einen Tag aufbewahren? Ich möchte zum Frühstück einen frischen Hefezopf backen, möchte aber nicht schon um 5:00 Uhr aufstehen, um den Teig zuzubereiten. Kann ich ihn am Abend vorher machen? Wo soll ich ihn aufbewahren?

+0
(10) Antworten
laika467

Ja,gut sogar,in einer Schüssel mit Deckel im Kühlschrank!Vor dem Backen nochmal eine Stunde bei Zimmertemperatur,"gehen"lassen,klappt prima.

Zeggel

Ich glaube schon dass du das machen kannst. Lass den Teig in einer Schüssel und bedeck ihn mit Folie oder so oder mit Handtüchern und stell den in einen Schrank oder in den Kühlschrank oder Ofen...

chubby1992

Abgedeckt im Gemüsefach des Kühlschranks ohne Probleme nur rechtzeitig raus nehmen ca1 Stunde warm stellen um ihn wieder zu aktivieren. LG Sikas

NiHaLoLiZa

In den Kühlschrank damit und wenn du ihn längere Zeit nicht brauchst, kannst du ihn sogar einfrieren...

siimaa

in Folie und dann in den Kühlschrank legen aber nicht länger als 2 Tage

DianaMina

Kannst du. Ich würde ihn im Kühlschrank aufbewahren und anschließend mit einer Gabel einstechen.

psweib

Ja. Meine Mutter hat früher immer den Hefeteig einen Tag vorher angesetzt. Er soll ja schließlich aufgehen.

qwertzuiop6

ja aber nicht länger als zwei tage

Laternser

nein, im kühlschrank wird er matschig

Charliemaus

ja.. Kühlschrank

Antwort hinzufügen