Finanzen
littlebest1234
3

Kann ich eine Überweisung rückgängig machen? Ich habe in einem Auktionshaus einen Artikel für 170 Euro gekauft und auch sofort per online-banking überwiesen. Das ist nun zwei Wochen her, ich habe den Artikel noch immer nicht, aber in den Verkäuferbewertungen sind die letzten Tage mehrere negative Bewertungen eingegangen, wegen eines nichterhaltenen Artikels. Nun habe ich Angst, das ich meine Ware auch nicht bekomme. Antworten auf mails erhalte ich vom Verkäufer nicht...Kann ich meine Überweisung irgendwie rückgängig machen? Das war bei der Postbank.

+0
(17) Antworten
Elisabecker46

Nach der Zeit kannst ne Überweisung nicht mehr rückgänig machen. Aber wende dich direkt an das Auktionshaus die leiten meist weitere Schritte ein. Sollte es zur anzeige kommen durch das Auktionshaus dann wirst du eine Info erhalten das ebenfalls auf Privater ebene zu tun. (so zumindest erfahrung bei Ebay)

aleks2222

Mir ist exakt das Gleiche passiert. Fast der gleiche Betrag, 3 Negativbewertungen trudelten ein plus meine. Keine Antwort vom Verkäufer, seine private email-Adresse löschte er. Du kannst die Überweisung nicht rückgängig machen! Aber dies kannst Du machen: ebay sofort benachrichtigen, sofort alle Daten ausdrucken und bei der Polizei Strafanzeige wegen Betrugs stellen und Kopien der Ausdrucke beigeben. Unter Umständen Hinweis auf bandenmäßigen Betrugs geben, wie das bei mir der Fall war, wo sich offensichtlich mehrere Leute gegenseitig die Bälle zuwarfen (mitboten) und das Produkt mehrfach einstellten. Unter Umständen Kontakt aufnehmen mit den anderen, die auch eine Negativbewertung abgegeben haben. Und: dem Verkäufer einen Brief schreiben und Frist setzen (üblich sind 10 Tage / 2 Wochen) für die (Rück-)Abwicklung. Nach Verstreichen dieser Frist kannst Du einen Mahnbescheid über das Amtsgericht gegen den Verkäufer ausstellen. Und dann geht alles seinen Behördengang. Die Mühlen der Justiz mahlen allerdings langsam, dafür um so sicherer.

amani1

Von einem Konto der Berliner Sparkasse habe ich versehentlich mal etwas doppelt überwiesen. Ich rief die Hotline an und die konnten die Doppelüberweisung, solange sie noch nicht gebucht ist, noch stornieren. Gebühr allerdings dafür 15,- €. Habe ich aber bei einer Summe von 300,- gerne bezahlt. Wenn es aber auf Deinem Konto mit Wertstellung schon gebucht ist, geht die Stornierung nicht mehr. Wende dich schriftlich an den Verkäufer und an das Auktionshaus.

Hanni556

Du mußt dem Verkäufer eine letzte Frist zur Lieferung setzen und dann erst kannst du gegen ihn angehen. Lese mal in den Bedingungen nach, vielleicht hat er ja so eine Bearbeitungszeit angegeben.

duuaa

Poschmann hat recht. wenn der verkäufer sich - sagen wir mal - bis zum 12.08.2009 nicht meldet, dann gehe zur polizei und erstatte anzeige. der name, die anschrift usw. musst du dort bekannt geben. ebenfalls den sachverhalt schildern. gruß

Adrian184

das geht in der regel schon, allerdings müsstest du direkt zum schalter bei der postbank gehen und das dort bei einem mitarbeiter machen

MahatmaAndiii

Kontaktiere den Geldwäsche-/Betrugsbeauftragten Deiner Bank. Schildere den Sachverhalt. Er hat die Möglichkeit, unter Umständen sogar die Pflicht, den Sachverhalt aufzuklären und insbesondere Rücksprache mit der Bank des Empfängers zu halten. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Zahlung auf diesem Weg zu ihrem Auftraggeber zurückgekommen ist. Die Mitteilung über die Erstattung einer Strafanzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft, kann den Vorgang unterstützen.

LisaLupus

eine Überweisung kann nicht zurückgeholt werden, ausser du machst es innerhalb von 10 Min. Sicherlich gibt es da eine Meldefunktion für das Nichterhalten von bezahlter Ware. Mach das mal! Hast du dann von dem die Adresse? Dann würd ich ihn per Einschreiben auffordern die ware zu schicken oder das Geld zurück zu überweisen. mit Fristsetzung, sonst gerichtliche Schritte!

vixer

Ja, Lastschrift geht- Überweisung nicht...(es sei denn der Bearbeitungsvorgang ist noch nicht abgeschlossen.)

Hiyokoi

Nein, Überweisung geht nicht rückgängig zu machen, nur Lastschrift. Melde es dem Aktionshaus und erstatte Anzeige bei der Polizei. Vielleicht ist der Verkäufer dort schon bekannt, und Du darfst Dich in Reihe hinten anstellen?

notedapafe

geh zur Postbank und erkundige dich,warte nicht länger,..

Iseebooks

Nein, eine Überweisung, die man selbst getätigt hat, kann man nicht mehr rückgängig machen. Da bleibt nur, den Geldempfänger zu kontakten, damit dieser rücküberweist. Anders geht es nicht, leider.

JasonOrJats

geht glaube ich nur bei lastschrift, aber wenn du selber überwiesen hast, sieht es schlecht aus.

MsXBeautiful

Nein, eine Überweisung, die Du selbst veranlasst hast, ist nicht mehr rückgängig zu machen. Wenn Du keine Ware bekommst, bleibt Dir wohl nur der Rechtsweg.

Moslem97

Eine selbst getätigte Überweisung kann nicht rückgängig gemacht werden. Wir dieser Betrag aber von der Firma vom Konto abgebucht (Lastschrift), kann der Betrag zurück geholt werden. Also Überweisung- nein, Lastschrift -ja.

steffen19953

Wenn das Geld beim Empfängerkonto schon Gutgeschrieben wurde, geht das nicht mehr!

Himbeermaus123

Nein!

Antwort hinzufügen