kochen
Oslek2012
1

Ist es wahr das wenn man Reis ohne Salz kocht das das dann das Wasser aus dem Körper zieht? Schnelle Antwort bitte! Danke schon mal!

+0
(12) Antworten
Juli12491

So würde ich es nicht formulieren. Aber man kann, wenn man ab und zu einen Reistag einlegt, damit den Körper von überschüssigem Wasser befreien. Durch Salz wird Flüssigkeit gebunden, darum sollte man dann auf Salz verzichten.

nochEinPanda

Reis entwässert, das stimmt, aber wenn man einen Reistag macht, soll man auch darauf achten, Naturreis (also unpolierten) zu nehmen!

murattx

Reis hilft beim Abnehmen, ganz klar. Du solltest aber trotzdem etwas Salz oder Salzersatz zugeben. Du kannst es ja mit Gemüse essen.

Langweiliiig

Ich koche Reis mit Salz und laufe nach dem Verzehr ständig auf die Toilette... also entwässert es wohl mit und ohne Salz...

Ronja706

Hallo .. meinst du wenn du jetzt Reis ißt, das du übermorgen nur noch die Hälfte wiegst .... - soll genau so wirken .. entwässernd ... aber nicht einige Liter ....

Janina1698532

Reis entwässert, dass ist richtig, deshalb kann man auch Reisdiäten machen und schön damit abnehmen und wie es dann so ist, soll man ja viel trinken.

Kukopana

reis entwässert so oder so mit salz oder auch ohne ,dann aber nur reis ohne beilagen einen tag lang essen .

SevdamsinYF

Bloedsinn! Das Salz ist fuer den Geschmack.Salz haelt das Wasser im Koerper.Zum Entwaessern gibt es andere Mittel.

leona545beys

Reis entwässert in jedem Fall, das hängt mit der hohen Kaliumkonzentration zusammen.

Ceren56

reis entwässert mit oder ohne salz.

Lucaich

neee denn ist es eher wenn man zu viel salz ist dann . aber nicht so !

MaxMaxi1

hmm, nö, kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn wäre das ja nicht schlecht, oder?

Antwort hinzufügen