einkaufen
kosova65
4

Ist Amway Direktvertrieb seriös? Ich bin von Amway Vertretern angesprochen worden und möchte wissen, ob dahinter eine wirkliche Chance steht um Geld zu verdienen.

+0
(18) Antworten
Shigo

Amway ist ein seriöses Unternehmen. Das Ziel ist es Produkte und Dienstleistungen direkt, also ohne den etablierten Zwischenhandel, an Endverbraucher zu verkaufen. Der Verdienst der Partner stammt eben daraus. Networkmarketing ist ein leistungsgerechtes Konzept und bietet es eine gute Möglichkeit ein eigenes Geschät zu beginnen. Nicht jeder wird erfolgreich - aber so ist das auch in anderen Bereichen. Ein Blick nach Österreich würde sich lohnen, da können Sie über die Wirtschaftskammer Auskünfte über diese Unternehmen erhalten. Schöne Grüsse in die Runde Pbaer

gebi69

Das Amway Geschäftsidee ist wirklich SERIOS!!! Das ist kein Schneeballsystem Sistem denn Sie können Kaufen nur das was Sie brauchen. Bei Amway sind Sie nicht gezwungen ergendwelche Koffer mit Voller Inhalt anzukaufen. Sogar für alles was Sie dort kaufen gibts 90-tägiger Zufridenheitsgarantie-das heist wenn Sie innerhalb von 3 Monaten sich anders entschiden haben und aufgebrochene Produkten nicht gefallen Ihnen dann können Sie alles zurück senden bzw einen Amway Berater zurück geben der erlädigt alles für Sie und Sie erhalten Vollen Kaufpreis zurück. Also wirklich in 3 Monaten kann man doch erkennnen ob das Produkt Ihnen zusagt oder nicht. Ich bin kein Verträter von Amway aber ich benütze die Produkte schon seit 1998 und muss sagen ich worde noch nicht enteuscht. 90 Tagen Garantie das kann nur Amway Ihnen geben das heist auch gleichzeitig QUALITÄT. Also MultiLevenMarkentig ist unterschiedlich genau wie Mänsch zur Mänsch ist unterschiedlich.

kevkun

Hallo,bin kürzlich bei amway eingestiegen. Habe unendlich viel recherchiert.1. Wenn du einsteigen willst, informiere dich sehr intensiv durch z. B. Internet Recherchen. Ich habe z. B. durschnittlich 2 Stunden pro Tag 2 Wochen lang recherchiert.Man muss keinen Startkoffer mit Produkten kaufen. Man muss für 47 € das Starter-Paket kaufen mit Unterlagen, Katalogen, etc. . Dies kann man innerhalb von 3 Monaten rückgängig machen.Wenn du anfangs auf Meetings gehst mit der Person die dich werben willst, dann hinterfrage diese Meetings. Überlege genau, was dort vermittelt wurde. Hier liegt meiner Meinung nach der Fehler begraben. Es geht dann später um weitere treffen, Seminare, tools (CDs, Bücher, Mappen, etc). Dies kostet alles Geld, obwohl du anfangs in der Werbungsphase alles um sonst kriegst. Es ist kein seriöses Ausbildungsprogramm, es ist Abzocke. Es ist nun aber so das diese ganzen Ausbildungsgeschichten klar getrennt werden müssen von Amway (natürlich lässt amway das zu, weil das die Leute bei der Stange hält).Geld verdienenen ist mit amway möglich, es dauert nur 5-10 Jahre und nicht 3-5.In der Zwischenzeit finde ich es nicht Verlustreich die Produkte zu nutzen.Ich selber bin gerade in einer Phase, in der meine sehr guten Freunde, Bekannten und Ich selber die Produkte auf ihre Qualität hin prüfen, also jeder womit er sich auskennt. Wenn herauskommt, dass es vergleichbare Qualität viel güntiger gibt, bin ich da raus.SEHR WICHTIG: LASST EUCH NICHT ZU SEHR VON EUER S. G. UPLINE ODER EUREM SPONSOR BELABERN. FINDET SELBER HERAUS, OB VOR ALLEM DIE PRODUKTE GUT SIND. UND: KEINE SEMINARE FÜR VIEL GELD MITMACHEN------DAS SIND KEINE SEMINARE, SONDERN GEHIRNWÄSCHEN:VORFÜHRUNG DES LUXERIÖSEN LEBENS EINES SELBSTÄNDIGEN VERKÄUFER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Wenn ihr sowas mal mitmacht, schreibt euch danach oder während dessen auf, was ihr über das verkaufen gelernt oder vermarkten gelernt habt?? Vielleicht Namenslisten erstellen oder Leuten den Plan zeigen. Ihr werdet auf jeden Fall merken, dass ihr nix gelernt habtWenn man unternehmerischen Geist besitzt kann man es ruhig versuchen, ist bisher meine Meinung. Die kann sich aber auch noch ändern....Sorry für Rechtschreib- und Grammatikfehler. Habe keine Lust das noch mal durchzulesen.Bye Bye

cookiemampfer

Man kann Geld verdienen aber das ist schwerer als in einem Laden als Verkäuferin. Kostet viel überwindung

saopaulo

Hallo,bin kürzlich bei amway eingestiegen. Habe unendlich viel recherchiert.1. Wenn du einsteigen willst, informiere dich sehr intensiv durch z. B. Internet Recherchen. Ich habe z. B. durschnittlich 2 Stunden pro Tag 2 Wochen lang recherchiert.Man muss keinen Startkoffer mit Produkten kaufen. Man muss für 47 € das Starter-Paket kaufen mit Unterlagen, Katalogen, etc. . Dies kann man innerhalb von 3 Monaten rückgängig machen.Wenn du anfangs auf Meetings gehst mit der Person die dich werben willst, dann hinterfrage diese Meetings. Überlege genau, was dort vermittelt wurde. Hier liegt meiner Meinung nach der Fehler begraben. Es geht dann später um weitere treffen, Seminare, tools (CDs, Bücher, Mappen, etc). Dies kostet alles Geld, obwohl du anfangs in der Werbungsphase alles um sonst kriegst. Es ist kein seriöses Ausbildungsprogramm, es ist Abzocke. Es ist nun aber so das diese ganzen Ausbildungsgeschichten klar getrennt werden müssen von Amway (natürlich lässt amway das zu, weil das die Leute bei der Stange hält).Geld verdienenen ist mit amway möglich, es dauert nur 5-10 Jahre und nicht 3-5.In der Zwischenzeit finde ich es nicht Verlustreich die Produkte zu nutzen. Ich selber bin gerade in einer Phase, in der meine sehr guten Freunde, Bekannten und Ich selber die Produkte auf ihre Qualität hin prüfen, also jeder womit er sich auskennt. Wenn herauskommt, dass es vergleichbare Qualität viel güntiger gibt, bin ich da raus.SEHR WICHTIG: LASST EUCH NICHT ZU SEHR VON EUER S. G. UPLINE ODER EUREM SPONSOR BELABERN. FINDET SELBER HERAUS, OB VOR ALLEM DIE PRODUKTE GUT SIND. UND: KEINE SEMINARE FÜR VIEL GELD MITMACHEN------DAS SIND KEINE SEMINARE, SONDERN GEHIRNWÄSCHEN:VORFÜHRUNG DES LUXERIÖSEN LEBENS EINES SELBSTÄNDIGEN VERKÄUFER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Wenn ihr sowas mal mitmacht, schreibt euch danach oder während dessen auf, was ihr über das verkaufen gelernt oder vermarkten gelernt habt?? Vielleicht Namenslisten erstellen oder Leuten den Plan zeigen. Ihr werdet auf jeden Fall merken, dass ihr nix gelernt habtWenn man unternehmerischen Geist besitzt kann man es ruhig versuchen, ist bisher meine Meinung. Die kann sich aber auch noch ändern....Sorry für Rechtschreib- und Grammatikfehler. Habe keine Lust das noch mal durchzulesen.Bye Bye

Anneneedstoknow

Seriös schon, aber um dort was zu verdienen, bedarf es viel Glück und Arbeit....

better49

An alle Schwarzseher, Skeptiker, NEIN - Sager und Pessimisten: Wenn eine Firma wie AMWAY sei 50 Jahren besteht, in 80 Ländern weltweit erfolgreich ist, noch nie rote Zahlen geschrieben hat und ein jährliches Wachstum von 11 % hat kann sie kein betrügerisches Unternehmen sein! Das MLM Prinzip wurden von den AMWAY Gründeren Jay van Andel und Rich de Vos 1959 erfunden! Alle andernen MLM Unternehmen machen diese Vertriebskonzept nach und sind dabei nicht so erfolgreich wie AMWAY. Die die bei Amway gescheitert sind und es nicht geschafft haben sich ein florierendes Geschäft aufzubauen suchen die Schuld bei Amway und nicht bei sich selbst. Das AMWAY Geschäft ist nichts für jedermnn, hier wird die Spreu vom Weizen getrennt! Viele Grüße B.P. , AMWAY - Berater, Firma Concept Marketing

holly345

nein bringt nicht viel wenn du keine große klappe und überzeugungskraft hast. ausserdem manche produkte sind nichts wert und kosmetika duften auch nicht besonders. außerdem sind sie schweineteuer und du musst anfangs einen riesenkoffer mit irgendwelchen sachen kaufen, wenn du die nicht losgekriegt hast musst du die angebrochenen produkte behalten. nie wieder!

7Lea15

Mir wurde auch gerade so ein Angebot unterbreitet und auch ich denke, dass es nicht seriös sein kann, was einem da angeboten wird zu tun. Produkte sind jedoch wirklich effektiv.

TheoMueller

Damit ist nicht wirklich viel verdient . ich würds lassen . Für ein Teil dieser Produkte braucht man einen "Waffenschein"- weil sehr giftig .

EasyRoz803

Wenn du genug Leute findest, die FÜR DICH anschaffen gehen, ist jeder Strukturvertrieb (neudenglisch Multilevelmarketing) eine Möglichkeit sehr viel Geld zu verdienen - sonst nicht!

katy27

nein das bringt nicht viel, aber die Produkte sind gut

cityycowboy

Hallo onlinejunkee , Bei Amway wird nicht die Spreu vom Weizen getrennt , sondern die Dummheit von der Normalität !!!Amway könnte auch von Sizilien stammen und die Geschichte der Mafia erzählen!Die muß man natürlich wissen.Einen Paten gibt es mit Sicherheit auch , natürlich ist das nicht Marlon Brando , könnte er aber sein .Der lebt nur nicht mehr.Also , wer mitmacht ist selber schuld .Tschüß. MW.

Betty2096

Finger weg,die leben nur vom schneeballsystem,Du sollst neue Vertreter anwerben,der Verkauf von Produkten ist Nebensache!

peterfeuer

Wenn es doch seriös wäre, warum bekommt man es nicht im Geschäft??? NEIN Finger weg...meine Mutter ist drauf reingefallen...

oOLionOo

Schneeballsysteme sind nie seriös.

AmandaWilliams

lass die finger davon, ist ein schneeballsystem

Heidemarie1952

Ja, für die Anderen schon ;-)

Antwort hinzufügen