Ernährung
maxkhamha
1

In meinem Kartoffelsalat sind die Kartoffeln noch zu hart. WAS KANN ICH NACHTRÄGLICH TUN? Ich wollte die Kartoffeln nicht zu lange kochen, damit ich keinen Matsch-Salat habe. Genau das Gegenteil ist jetzt der Fall. Lauter harte Würfel habe ich im Salat sieht blöd aus und ist zu hart. Ist noch was zu retten? Danke Heike

+0
(11) Antworten
Amoebe

Tipp!Gieße ca.1/8l oder 1/4l warme Suppe (z.Bsp. eine Maggiwürfelsuppe)hinein kommt auf die Menge an, wieviel Kartoffeln in der Schüssel sind , dann lass alles ungefair ca. 2 Stunden ziehen .Vergiss nicht die Schüssel mit Plastikfolie abzudecken,und ab und zu vorsichtig umrühren .

jakob504

hätte dazu grad eine komische Idee: Natron macht doch weich--man weicht ja auch Hülsenfrüchte in Natronwasser ein-- vll könnte man ein bißchen Natronpulver darüber streuen,ist ja gesckmacklos.

NikitaGotSwag

Wenn in Brühe dann Rausnehmen und die Kartoffeln in einem Sieb über kochendem Wasser Dämpfen. LG Sikas

ericmagspaghett

Naja,Kartoffeln bekommt man halt nur durchs kochen weich^^... Kleiner Tip: für Kartoffelsalat festkochende Kartoffeln nehmen,dann passiert eigentlich nix!

xXannasorXx

Mikrowelle, aber nicht mehr wenn du Mayonnaise drin hast. Die sollte man besser nicht erhitzen. Und pass auf die Dauer auf. Sonst werden sie matschig.

Suse0512

Mache etwas Fleischbrühe dran und lasse ihn ziehen, sollte er jetzt zu flüssig sein, müßtest Du noc ein paar Kartoffel dazugeben.

Amychen2000

Wenn er schon angemacht ist schwerlich.Weis die Leute einfach drauf hin,dass man ja noch nicht im Altersheim ist und noch kauen könne.

Yellowpie

Lasse es ziehen.

Einhornsternfre

schwierig hast du denn schon majo drin?

Ezigi

Den kannst Du in der Mikrowelle nachgaren.

PCFinn

Durch den Fleischwolf schicken und das Ergebnis "Potato-Parfait" nennen.

Antwort hinzufügen