cajaps
2

Hilfe... weiße Maden überall auf dem Balkon - was hilft? Hallo, ich brauche dringen Eure Hilfe! heute morgen hat mich fast der Schlag getroffen, als ich draussen an der Balkontüre knapp 10 Maden entdeckt habe, die sich im Regen rasend schnell fortbewegt haben würg hab sie eingesammelt und mich gefreut, dass Ruhe herrscht... Und bei genauerem Hinsehen entdeckt, dass es auf dem Balkon, im Sandkasten etc. nur so wimmelt von den Viechern buääääh Also alle Fenster und Türen zu, gegoogelt, nichts wirklich Aussagekräftiges gefunden. HILFE! Schätze, da liegt irgendwo ein totes Viech in der Ritze zwischen Sandkasten und Hausmauer , wir haben auf unserer tiefgelegenen Terrasse immer wieder verirrte Frösche... Oder Mäuse, die die vorbeistreunenden Katzen hier ablegen buäh Fakt: ich brauche ein Mittel, mit dem ich den Viechern großflächig zur Leibe rücken kann. Bedenkt, ich habe 2 Kleinkinder!!! Und der Sandkasten stand da wohl die längste Zeit... seufz Also, was tun? Bitte schnell um Rat!!! Danke Euch! Nicola

+0
(7) Antworten
Hannaxfrage

ich würde mit Essigessenz (natürlich verdünnt) "gießen" also Brause vor die Gießkanne und auf gehts. DAS müßte die Viecher abtöten...aber den Verursacher würde ich schon versuchen zu finden. Nicht das Morgen wieder alles voll ist

Robink0

Hey, danke für die turboschnellen Antworten. Ja, ich empfinde sie als eklig, weil ich nicht will, dass mein Krabbelkind mal ein paar davon im Mund hat... grusel Ich weiß, dass sie nicht unnütz sind, aber bevor ich sie in der Wohnung hab, muss ich was tun. Von den Mitmietern hier mal abgesehen, die kriegen die Krätze, wenn das noch mehr werden, auch wenn die alle weiter oben wohnen ;0) Zum Thema Essigessenz: Wie muss die konzentriert sein? Rezepte bitte... Gibt es irgendwie noch was sprühbares, Insektizid muss ja nicht sein, gibt es was auf natürlicher Basis? Danke Euch!

coldtears

Wenns sich um Maden handelt, muß ja auch ein Kadaver oder ähnliches dort vorhanden sein, denn nur dadurch entstehen Maden.Umd übriegens,Maden sind nichts schlimmes,die werden sogar zur Wundbehandlung eingesetzt....

buschel21

Die Larven an sich sind schon mal nicht gefährlich. Du empfindest sie nur als "Ekeltiere". Es müssen nicht mal die Larven von aasfressenden Insekten sein. Sehr viele Insektenlarven sehen typisch nach "Made" aus, ohne dass sie "unhygienisch" sind. Vielleicht verwest irgendwo bei euch wirklich ein Tier. Aber dann würden die Larven bei dem Kadaver bleiben. Ohne Foto kaum zu beantworten. Kann alles sein.

Elipos

Einsammeln, und aufpassen das kein Essen oder sonstiges zurück bleibt. Wirklich in alle Ritzen schauen auch wenn es eklig ist.

Gast1234567

balkon mit essigessenz abwaschen!!! und schauen ob nicht ein aas oder irgendwas rumliegt was die fliegen angelockt hat

hannibaLecter

Sammeln, rösten und schon hat man einen proteinreichen Snack ! ;)

Antwort hinzufügen