Freundschaft
Nati2
3

Freundschaft zerbrochen.."Liebeskummer" wie bei einer zerbrochenen Beziehung.Ist das .normal? Ich habe meine Freundin verloren..Also Sie ist nicht tod oder so..Aus irgendwelchen mir unerklärlichen Gründen hat Sie sich von mir abgewandt.. Nun kam vor einigen Tagen noch eine SMS-Ihr würde alles unendlich leid tun und Sie wünscht mir alles Gute aber Sie wünscht keine Antwort von mir.. Mich macht das alles richtig krank,weil ich nicht weiß-warum.. Ich fühle mich wie bei Liebeskummer wegen ´nem Typen.. Ist das normal?? Ich weiß nicht,wie ich damit umgehen soll.. Mir gehts echt richtig scheiße!!!! Danke

+0
(15) Antworten
Oke920

Verlust bedeutet Trauer, wenn der andere einem wichtig war und ist. Warte ein paar Tage und bitte sie dann um eine Erklärung, damit du mit der Situation umgehen kannst. Alles Gute!

ladyplush

Es ist verständlich, das es dir nicht gut geht. Bei wirklich wahren Freundschaften, bei denen man sich eigentlich fast blind vertraut hat, ist es genau so schmerzhaft, wie bei einer Beziehung, wenn sie zerbricht. Das nennt man hald dann freundschaftliche Liebe. Warte mal 1-2 Wochen ab und schreibe ihr dann einen Brief. Ich glaube es wäre für dich leichter, wenn du zumindest den Grund kennen würdest. Frag sie und erklär ihr wie es dir dabei geht. Sag ihr wie sehr du sie vermisst und egal was passiert ist, du für sie da bist. Ich glaube nämlich, daß das bei dir so ist. Wenn du schreibst, das ihr beide krank seit, könnte es da eventuell sein, das sich ihr Krankheitsbild verschlechtert hat? Setz sie nicht unter Druck, aber gib sie nicht auf.

Fluid

Klar, ist nachvollziehbar. Ein wichtiger Mensch wendet sich von dir ab. Das schwerste ist schätze ich die Ungewissheit. Denk dran, viele Dinge renken sich wieder ein. Laß etwas Zeit vergehen und mach dir deine Gedanken darüber, was vorgefallen sein könnte. Sie scheint sich ja auch nach wie vor damit zu beschäftigen. Nach etwas Bedenkzeit würde ich sie nochmal ansprechen und nach den Gründen fragen. Vielleicht lässt sich alles klären...

magnussaathoff

Das glaube ich dir, daß es dir richtig scheiße geht. Warte erst mal 1-2 Wochen, bis sich alles etwas beruhigt hat, dann schreibe deiner Freundin einen Brief. Schreibe ihr, wieviel ihr an Eurer Freundschaft liegt und das es dich total fertig macht, weil du nicht weißt, warum eure Freundschaft zerbrach. Bitte sie herzlich darum das sie dir zurückschreibt und dir Gründe nennt, warum sie Eure Freundschaft beendet hat. Vielleicht kannst du es dann besser verstehen. Ich wünsche dir alles Gute und das doch noch alles gut wird und das Eure Freundschaft noch eine Chance hat.

freiwild1990

Jaa, absolut. Ich bin ein Junge und hatte mal Stress mit meinem besten Freund wegen ner dummen Sache. Mittlerweile haben wir uns längst wieder vertragen und können darüber bloß noch lachen, aber ich sage Dir, die Tage vor unserer Versöhnung waren die Hölle. Liebe und Freundschaft trennt nur eine schmale, durchlässige Grenze. Das hat nichts mit Homosexualität zu tun, wenn Du heftig an Deiner Freundin hängst, aber man kann solche festen Freundschaften durchaus als primitive Form der Lieben bezeichnen - mit Liebeskummer und allem, was dazu gehört. Aber das geht vorbei. Ich sage Dir nur: KÄMPFE UM SIE!!! HALTE DEINE FREUNDIN FEST!!! Freundschaft ist eines unserer höchsten Güter: lass es Dir niemals wegnehmen! Kämpfe um sie!!!

User2956

Natürlich ist das normal. Schließlich wurdest du praktisch von ihr "verlassen"! Aber es muss doch Gründe für ihr Handeln geben? Wenn sie ein Mann wäre, würde ich sagen er hat dich betrogen und trennt sich von dir weil er ein schlechtes Gewissen hat, obwohl er dich noch mag. Wenn sie schreibt das es ihr leid tut, kann sie ja nicht sauer auf dich sein. Ist sie vielleicht krank? Manche Menschen können kein Mitleid ertragen und kapseln sich lieber ab bevor es jemand erfährt... Oder könnte sie vielleicht Mist gebaut haben? Mit deinem Freund vielleicht? Merkwürdig ist es allemal.

FionaSSO

Du musst einfach trauern und dem ganzen Zeit geben. Klar tut´s weh. Ich würde es nicht mit anrufen probieren....wenn sie es nicht möchte. Würde wahrscheinlich auch nichts brigen. Auch wenn es mir für dich leid tut, dass du so in der Luft hängst.

f4il6o6

Klar ist das normal, ich mußte auch mal mit ner Freundin "Schluß" machen, hat mir selber weh getan. Aber wenn man täglich zusammen ist, ist das ja auch fast wie eine Beziehung. Du kommst sicher drüber weg, viel Glück!

LissiN

Ja, das ist normal. Trennungen sind immer schmerzhaft, wenn Du den Menschen geliebt hast. Sei es jetzt der Ex-Freund, die beste Freundin oder Mama.

willilove143

das ist ganz normal, denn aus der beschäftigung mit deinem kummer bekommst du eine neue lebenserfahrung. erfahrungen, die alle älteren menschen auch gemacht haben. und die sind nicht daran zerbrochen.

Selo01

ich mach grad das selbe durch nur ich hab meine freundin noch nicht verloren aber ihr freund setz alles dran aber wenn ich genug geheult hab geh ich zum kampf über ;) ;(

TanteTiffy

Ja, normal ist das schon. Eine gute Freundin zu verlieren, tut auch weh. Aber mach Dir keine Sorgen, das geht vorüber. Du findest eine neue Freundin.

xcatweaselx

das ist normal das du dich so fühlst.versuch doch mal nach zufragen was sie hat und was los ist

kiwikiwi887

ne flasche wodka (falls du shcon 18 bist) richtig ansaufen und ab morgen das leben weiterlaufen lassen und versuchen neue kontakte zu knüpfen PS: ja is normal!

Lucy1994

Ruf sie an und frag sie, was los ist

Antwort hinzufügen