Abstimmung
stan28
1

fändet ihr es schlimm eine 6 in mathe auf dem zeugnis zu haben, wenn man in allen anderen fächern... ...eine 1 oder 2 hat und man fürden späteren berufswunsch mathe nicht benötigte?

+0
(21) Antworten
diemareikesimon

das kommt ganz drauf an auf welche Schule du bist und welche Ansprüche dieser Art. Bist du auf einem Gymnasium? Ich bin auf einem Gymnasium und wenn du da eine 6 hast musst du die mit einer 1ausgleichen und kriegst trotzdem noch Stress mit den Lehrern auf anderen Schulen ist das vielleicht anders oder nicht so streng geregelt. Aber ich verstehe dich, weil du ja auch schreibst dass du versuchst, dich zu bemühen. Und wenn du es dann nicht schaffst, ist das für dich ja auch blöd. Aber solange du in den anderen Fächern gut bist lass nicht den Kopf hängen. Das zeigt ja auch dass du dich engagiertst.

MrsUnknown

Da hast du dich aber richtig angestrengt oder??? Ist ja nicht so leicht eine 6 zu bekommen. Tolle Leistung! Wir hatten ja auch Leute, die nicht gut in Mathe waren oder es einfach nicht gerafft haben, aber für ne 6 im Zeugnis...da hat man einfach null gemacht. Weder Hausaufgaben, noch sonst im Unterricht sich Mühe gegeben...nicht einmal ein Lächeln nehme ich an...Wenn du überhaupt im Unterricht warst....Wenn nicht, dann ist die 6 ja klar :)))))))))))

Pixeldeath

auch wenn du in den anderen fächern gut bist die 6 sticht da schon sehr raus!

wolfsburg123

Mathe ist eines der wirklich wichtigen Fächer, welches man auch später im Leben immer wieder mal brauchen kann.

Celie2002

wenn du es nicht anders kannst ! ich war auch immer schlecht in mathe und bin verkäuferin geworden.

alan48

6 isn sitzenbleiber egal ob ausgleich oder nicht, wenn ich mich nicht irre

BananaHawana

Keine andere Auswahl? Du bleibst mit der 6 so oder so sitzen. Also, streng dich an. Das muss wenigstens ein fünfer werden. Und wer soll dich mit einer 6 in Mathe ausbilden?

Keevvin

Was für ein Beruf soll das denn sein, in dem man Mathematik nicht benötigt?

sipra01

mathe ist sehr wiechtig für deim Späteres leben auch wen du es in deinern wunschberuf nicht brauchst.

meierfelix21

Ne alte Frage...aber trotzdem antworte ich... Ich finde es nicht ganz so schlimm.Hatte das selbst schon trotz Bemühungen. Bei mir hat sich dann eine Matheschwäche rausgestellt...

Hel2000Ena

also wie kann man es nur zur ne 6 bringen bis du etwa son halbstreber

Lilkadaj921

ja, selbst bei totalen Desinteresse is ne 4 locke drinne! Wenn man da ne 6 hat, hat es ganz andere Gründe als unvermögen, gerade in mathe. Außerdem, wenn dir schon solche simplen logischen Zusammenhänge abgehn, kommste eh nicht weit.

gluexxkaefer

Es gibt keinen Beruf bei dem man kein Mathe braucht.

CassaB

jo mathe ist ganz ganz wichtig in einigen berufen ich würde auf jedenfall versuchen mind. auf eine 4 zu kommen

TokehFAN1

Lieber würde ich sterben X.X das wäre echt mies dann würd man ja durchfallen!!

zwokkelj

Gibt schlimmeres und wichtigeres!

maihoffnung

Mathe ist das wichtigste Fach.

Viktordong

ja schlimm

Gummifreakpig

SEHR SCHLIMM SPÄTER FÜR DEIN BERUFS LEBEN!!!!!!!!!!!!!!

R4PHI

Ich denke nicht, dass man in Mathe unbedingt ne 6 haben muss. Du bist doch bestimmt nicht doof, reichts nich wenigstens für ne 4?

Kingmartin

Ja klar! Was ist das denn für ne frage? Ne vier kriegst bestimmt hin!

Antwort hinzufügen