Baby
FreddySS
3

dürfen lesbische paare sich in deutschland künstlich befruchten lassen? meine freundin und ich haben vor in denn nächsten jahren ein baby zu haben.da wir lesbisch sind geht es mehr oder weniger nur mit einer künstlichen befruchtung. ich habe gehört das es in deutschland verboten ist wenn sich lesbische paare künstlich befruchten lassen? wie läuft so eine befruchtung ab? danke schonmal für eure antworten

+0
(13) Antworten
MrsKhann

also mein schatz ich würde sagen wir erkundigen uns weiterhin wir werden nicht aufgeben wir wollen das unbedingt und werden alles dafür tun was in unserer macht steht

happyhorsy

Ich habe zu dem Thema folgendes gefunden: Nein, in Deutschland ist das leider nicht erlaubt. In Spanien durchaus. Der § 6, Gesetz 14/2006 über die assistierte Reproduktion legt fest „Jede Frau im Alter von 18 Jahren oder älter und mit voller Handlungsbefugnis kann Rezeptorin oder Nutzerin, der durch dieses Gesetz geregelten Techniken sein, sofern sie frei, bewusst und ausdrücklich ihre schriftliche Zustimmung gegeben hat, unabhängig von ihrem Familienstand und sexueller Orientierung.“ Dieses Gesetz respektiert und ist offen für jede sexuelle Orientierung. Im Laufe der Jahre haben wir bei Clinica Fertia immer mehr homosexuelle Paare gesehen, die uns ihr Vertrauen schenken, um ihr Projekt zur Gründung einer Familie Wirklichkeit werden zu lassen. In diesen Fällen wird die am besten geeignete Technik wird durch das Alter der Frau und ihre spezifischen klinischen Umständen bestimmt. Die Art der Behandlung variiert und kann eine künstliche Befruchtung mit Spender, IVF, Spende der beiden männlichen und weiblichen Gameten oder Embryoadoption sein.“

AlfonsStiel

in deutschland dürfen lesben leider nicht künstlich befruchtet werden....aber in anderen ländern wie zum beispiel in großbritannien ,dänemark oder in israel dürfen lesben sich künstlich befruchten lassen.in israel gibt es eine samenbank und du kannst dir aussuchen ob dein kind blaue,grüne oder braune augen haben soll oder ob es blonde oder eineandere haarfarbe haben soll...allerdings musst du erstmal nach israel kommen.... aber ich hab irgendwo bei google mal gelesen das 2 lesben ihre eizellen verschmelzen lassen können und daraus entsteht dann ein gesundes mädchen:) lesben und schwule sollen demnächst auch mehr rechte bekommen...wer weiss ob künstliche befruchtung auch dabei ist:)

MoinLeutehappy

also, das kann ja keiner verbieten. jedenfalls würdet ihr billige rdavon kommen wenn ihr übe reuren schatten springt und mit männern versucht.

sxpxa19

Ihr verarscht uns doch oder? wie alt seit ihr und wollt schon ein kind? ausserdem seid ihr sicher, dass ihr mit nem kind klarkommt? was wenn es ein junge wird? wird ihm nicht der vater fehlen? ich bin nicht homofeindlich, aber ihr müsst auch im interesse des kindes denken und eines in diese welt zu setzen bedeutet nicht nur grad: "ich will ein kind aus egoistischen gründen"

Danie33

Also ich hab auch ein 2jähriges kind bin lesbisch und hab es ganz gut organisiert!ich hab das kind mit meiner ex freundin und meine neue freundin kommt super damit klar!es müsste mehr lesbische frauen geben die ein kind wollen es is was wunderbares!wir haben ein junge und er is super erzogen und entwickelt auch mit 2 mama´s!!!!!

AnjaCat

Der Gesetzgeber in Deutschland erlaubt keine künstliche Befruchtung bei homosexuellen Paaren. Zurecht, wie ich meine.

MrVegan

ja, meine cousine hat das gemacht...

PinkerKaktus

Also ich hab gehört man darf sich künstlich befruchten lassen

nearby

Es gibt schon echt komische meinungen. "warum hat Gott 2 Geschlechter erfunden ?" - das frage ich mich jeden tag! Wenn mein Kind, der Mann fehlt, kann es den Fernseher anmachen, da sieht es welche, sorry auf so einen blöden Kommentar, kommt ein blöder zurück. Wenn ihr hier schreibt, es gibt ein grund und wegen Gott, wenn ihr doch so biblisch veranlagt seit, habt ihr die Bibel überhaut schonmal beachtung geschenkt? - in der Bibel steht auch, "Wenn ein Kind / Baby deren Eltern wiederspricht, strafe es wenn auch mit körperlichen Schlägen!" vertretet ihr diese meinung auch? Also, ich denke mal eher nicht. Dann dieser absulot unintelligente Kommentar, im Kindergarten oder Schule wird das Kind gehänselt, also ich denke es ist für das Kind sogar besser, Eltern zu haben, die das kind auch wirklich haben wollten, wieviele Kinder werden auf die "ach so tolle" welt gesetzt und werden nicht geliebt. ich denke 2 mamas zu haben, ist doch super - auch für einen jungen. vor gott sind wir alle gleich. du sollst nicht ehe brechen oder gar nicht lügen - wieviel ehen werden gescheiden, täglich, wieoft wird gelogen??? also ehrlich, ich denke "GOTT" ist kein gutes argument, dafür das Homosexuelle keine Kinder bekommen dürfen. denn was doch so schwer nachzuvollziehen ist, es ist keine Entscheidung die man trifft, was viele wahrscheinlich nicht verstehen. es ist aufjedenfall auch nicht leichter, eher im gegenteil, jeder der homosexuell lebt hat bestimmt, schon immer mal darüber nachgedacht, wie leicht es doch in vielen sachen, denen gemacht wurde, die so leben, wie es "Gott" in euren augen vorgeschrieben hat. meine frage wäre eher, warum kann mich meine freundin, der mensch den ich liebe, nicht befruchten, wie schön muss es doch für eine frau sein, das kind von dem menschen im bauch zu tragen, den sie liebt, leider geht dies nur, wenn dieser mensch ein mann ist, wie hohl ist das eigentlich?

Prinzessinbabo

so ist es

LuSomebody

Homos drfen zurecht keine Kinder bekommen!!! Wenn die Natur die Art der Befruchtung nicht vorgesehen hat, darf es auch die Medizin nicht tun. Es hat einen Grund, warum die Evolution zwei Geschlechter hervorbrachte. Schlimm genug, daß die Partnerschaft inzwischen rechtens ist!!

1beauty1

klar,nachdem Samenspende erlaubt ist...

Antwort hinzufügen