Fernsehen
Heinzer456
23

Der Ton vom Fernseher stockt und ruckelt Hallo! Wir haben unseren alten Röhrenfernseher gegen einen Flachbildschirm getauscht. Er läuft, genau wie der alte über Sat-Anschluss und den digitalen Sat-Reciever. Ich habe einfach das alte Scart-Kabel von der Röhre an den Flachbildschirm umgesteckt und alle Sender liefen ganz normal wie immer. Nur habe ich jetzt das Problem, das der Ton oft ruckelt, etwas stockt, wie bei einer schlechten Verbindung. Auch die Hintergrundmusik scheint nicht mit den normalen Gesprächen eines Filmes zusammen zu passen. Das ist bei allen Sendern so, mehr oder weniger ausgeprägt. Was mir gerade jetzt aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass es bei der Werbung, die eben lief, völlig in Ordnung schien. Woran kann das liegen? Weiß jemand Abhilfe?

+2
(2) Antworten
FlauschigeKatze

Die eingebauten Receiver, vor allem auf HD-Sendern, sind meist nicht so empfindlich. Abhilfe schafft ein Termin bei einem Fernsehtechniker. Der misst den Pegel der Schüssel und dreht sie nach oder baut einen Verstärker ein. Wahrscheinlich ist die Schüssel nur verdreht!

Yummy1

Hallo verstehe ich richtig, ihr benutzt einen externen Reciever? Sprich den selben der an der Röhre hing? Wenn das so ist steck den mal ab und das SAT Kabel direkt in den TV (wenn möglich, neuere haben alle einen eingebauten Reciever).  Könnte sein das das Signal vom alten R zum neuen TV nicht zusammenpasst. Alles gute

Antwort hinzufügen