bauen
myalee
2

Beton mit Meerwasser? Also ich finde trotz intensiver Recherchen nirgends eine Antwort auf die Frage, ob man für Beton Süßwasser unbedingt benötigt oder ob das auch mit leicht salzigem Meerwasser funktioniert.

+0
(10) Antworten
MaxOssi123

Ich vermute, da Meerwasser nicht sauber (Algen, Salz, etc.) ist, wird es nicht gehen. Viele Betonsorten binden bei Schmutz im Wasser zu schnell oder gar nicht ab.

Pamypamy

vor allen alle weiteren Aufträge wie Putz, Fliesen oder Klinker usw. können dann (bei Feuchtigkeit die Beton immer hat ab blühen! Schon die Feuchtigkeit vom anmachen des Putzes reicht dann schon...... Ach ja im Prinzip sollte es sauberes Wasser sein aber bei Regenwasser reißt dir keiner den Kopf ab...da ist Fluss Wasser aber deutlich verunreinigter mit Fäkalien usw die dann wieder Ausblühungen verursachen!

Freezknight66

Da Beton häufig mit Stahleinlage ist, würde ich Süsswasser vorziehen. Salz greift den Stahl an und was dann passiert, kannst Du Dir selber ausrechnen...LG

2cool4yo

Im Meerwasser sind Chloride und Sulfate enthalten (Salze). Diese zerstören den Beton. Deshalb muss Beton der Meerwasser ausgesetzt wird auch speziell "ausgerüstet" sein.

miniminou94

Ich denke es macht einen Unterschied,da das Salz den Beton angreifenschaden koennte

Lachhaft

Salz greift den Beton an also sollte man das lieber lassen....erst recht wenn er noch bewehrt wird.

kanlikara

ich denke das macht schon unterschied

Bergtroll1994

1 Übersicht Dateiformat: Adobe Acrobat/Reader PDF Dez. 2004 ... Beton im Meerwasser. 7 mörtel feuerfester Beton. 8. Estrichmörtel. 14.5. Recyclingbeton. 16. Einpressmörtel. 14.6. 190. II Beton. http://www.vdz-online.de/fileadmin/gruppen/vdz/3LiteraturRecherche/Kompendium...

Orchidee66

Ein absolutes NEIN.

Paperboy

Salz zerstört den Beton - also lass es bleiben.

Antwort hinzufügen