Auto
nordseemaedel
1

Autositze reinigen Meine Autositze, vor allem der Fahrersitz, sind stark verdreckt. Bei einer Reparatur hatte sich einer der Automechaniker mit seinem schmutzigen Overall reingesetzt, schätze also, daß hier auch Öl mit drin ist. Leider habe ich mir damals gedacht, daß ich das schon selbst saubermachen kann, also zu spät es zu bemängeln. Ich habe schon einiges probiert wie z.B. Vanish Textilreiniger, aber bisher hat nichts geholfen. Habt Ihr noch Tips?

+0
(8) Antworten
Nicolas706

erstmal reklamieren bei der Werkstatt - wer den Dreck verursacht kommt für die Reinigung auf. Und bei Öl kannst du alle Hausmittelchen schlicht und ergreifend abschminken. Die Beseitigung von Öl und Schmiere ist eine Sache des Profis - und davon gibts überall mehr als genug davon. Denn die arbeiten mit Mittelchen, an die man als Otto Normalo wegen der damit verbundenen Sicherheitsvorschriften nicht heran kommt. Einige dich vorher mit der Werkstatt, das die die Kosten dafür übernimmt. Zudem sollte es zur Grundausstattung einer Werkstatt gehören, die Polster vorher mit einer billigen Folien abzudecken.

5mal5

In meinem schlauen Buch steht, dass man Ölflecken in Teppichen und Polsterbezügen mit Spiritus behandeln soll : Spiritus auf ein weißes Tuch oder Papiertuch geben und den Fleck damit betupfen. So lange mit frischen Tüchern wiederholen, bis der Fleck verschwunden ist.Alternativ einen Fleckentferner auf Zitrusbasis verwenden.

Elfrun

Meist geht nie alles raus. Sieht nicht immer perfekt aus, besonders weil man es selber weiß und dann sieht. Wenn alle Stricke reißen - schöne Schutzbezüge kaufen. Haben den Vorteil, dass man sie waschen kann.

Pira1337

Ausbauen und abkärchern! Anschliessend gut trocknen lassen und alles ist wie neu. Gut trocknen ist sehr wichtig! Auch wenn sie trocken aussehen, heißt es lange nicht, daß sie trocken sind. Der Schaum speichert recht lange das Wasser, wenn man sich zu früh wieder rein setzt gibt es neben einem feuchten Hintern auch Wasserränder...

Pirib

ich würde es mit Teppichschaum versuchen: aufsprühen, einwirken lassen, ausbürsten uns dann saubersaugen.

operaham

Ich las schon manchmal, dass feuchte Allzwecktücher oder Babyreinigungstücher sehr gut sein sollen. Flecken in Teppichen gehen damit gut raus.

Blaubarschbube7

putzen was die riemen halten

grashuepfer94

schau nicht hin dann siehste es auch nichtlachschlapp

Antwort hinzufügen