Haushalt
Faith123
2

An was kann das liegen, dass mein Pool am nächsten Morgen immer so grüne Ablagerungen am Boden hat, die, wenn man sie berührt, aussehen wie grüne Staubwolken....also zerfallen? Messe abends den PH-Wert und das Chlor und es passt! Auch wenn ich die Ablagerungen absauge, nächsten morgen sind wieder welche da:/ Es ist ein sich selbst aufstellender Pool mit 4.50 Durchmesser und 1.20 m Höhe. Das Wasser hat zwischen 24 und 26 Grad. Was mache ich falsch?

+0
(10) Antworten
tinchenkratz

ah das kenne ich ist bei unsrem genauso also das liegt an der pumpe die den pool reinigen soll. also die pumpe ist zu schwach sie reinigt zwar den großen schmutz z.B blätter und sowas raus aber das wasser ist nicht einmal leicht in bewegung und deswegen setzen sich algen an. Das problem hatte ich auch kauf einfach eine stärkere pumpe die das wasser leicht in bewegung setzt und es setzen sich keine algen mehr an. =) aber was noch ein grund sein kann ist wen dein pool keine luft bekommt das heißt wegen der abdeckung die man am abend drauf tut die folie also wenn die zu wenig luft an das wasser lässt und am vormittag die sonne ziemlich drauf scheint ist das wie ein treibhaus für algen =) kannst auch mal algenmittel ausprobieren das gibt es im baumarkt zu kaufen hilft auch ziemlich gut ;) sorry das es so lang geworden ist Lg denny

Baranba

Also das Problem hatte ich auch,immer nach dem Bodenabsaugen sind nach circa 10 Minuten die ersten Wolken wieder auf dem Boden erschienen, und immer nur wenn die Filteranlage lief. Ich probierte es zuerst mit Flockungsmittel, dann habe ich den Filtersand gewechselt, obwohl er erst ein Jahr drin war. Half alles nichts. Da gab es nur noch eine Möglichkeit,sämtliche Zuleitungen zu kontrolieren. Und siehe da, ich entdeckte ein sieben Zentimeter Riss im Ansaugschlauch. Das war die Ursache, Zuleitung ausgetauscht alles wieder bestens.

empty2811

Es sind Algen. Du musst unbedingt ein Mittel gegen Algen ins Wasser geben. Gibt es in jedem Baumarkt.

DragonStyl44

Wie hoch ist der PH wert? Sollwert in öffentlichen Bädern ist PH 7,2 mit Fockungsmittel . Ohne von PH 6,8 bis PH 7,2. Niedriger ist besser, da mehr Unterchlorige- säure im Wasser ist.Der Chlorgehalt sollte um 0,5 mg/l liegen.Wenn das alles in Ordnung ist sollte man den Phosphatgehalt überprüfen. Phosphatgehalt sollte laut DIN kleiner 0,005mg/l sein.

steluhh

Evtl. Algen wegen der Hitze. Also 25°C ist schon gut für die

werwaswieso

Lege eine Probe davon mal unters Mikroskop. Falls du selbst keins hast, kannst du im Bio-Bereich jeder Schule fragen.

Ramiess

Verwendest du keine Zusätze für deinen Pool? Mittel gegen Algen bzw. Chlor rein, dann hört das auf. Du bräuchtest aber noch eine Pumpe, damit dir das Wasser nicht umkippt. Dann hast nämlich ne eklige Brühe.

baron123

Vielleicht doch Algen, die besonders unempfindlich sind?

Kroko878

die Pumpe ist zu schwach,pumpt nich genug wasser (Saugkraft)

vblustig

das kommt vom Blütenstaub

Antwort hinzufügen