Chemie
zuki2000
3

Abflussreiniger mit wenig Chemie möglich? Gibt es einen Abflussreiniger der weniger Chemie beinhaltet? Wir sollten in unserer Wohnung dringend die Abfüsse reinigen und brauchen nur noch ein gescheites Reinigungsmittel für die Abflüsse. Welches Produkt würdet ihr dazu empfehlen? Zuviel Chemie im Abwasser ist auch nicht toll.

+0
(11) Antworten
pizzanudel

Ein altes Hausmittel hilft super: Backpulver und Essig! Wenn bei uns ein Abfluß verstopft ist kommt das in den Ausguss. Die Mischung zerfrißt alles mögliche. Neulich war es die Dusche mit den langen Haaren meiner Frau, die im Laufe der Zeit an dem Haarsieb vorbei gekommen sind. Schau mal unter http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categoryid/2/articleid/217/Abfluss-verstopft-Backpulver-ist-die-Loesung.html Haare sind schon sehr zäh, daher habe ich es eine halbe Stunde einweichen lassen. Komplett ohne Chemie wird es wohl nix. Aber ich denke, dass Backpulver und Essig sich durch das Vermischen mit Wasser wieder in ein ungiftigeres Gemisch zurückentwickeln.

Dean1132000x

Ich glaube nicht, dass Du Dir wegen "Chemie" Gedanken machen musst. Wenn der Reiniger wirken soll, muss er eben stark ätzend sein, das heißt, er wirkt stark alkalisch, die meisten guten Reiniger enthalten also Natronlauge, hier gibt es viele Produkte. Im Abwasser ist das Problem dann nicht so groß, denn es wird ja im Kanal wieder verdünnt und neutralisiert, denn unsere Umwelt leidet eher unter zuviel Säure als zuviel Lauge. Und dann gibt es ja noch die Kläranlage... Übrigens... es gibt nichts ohne "Chemie"....Chemie ist alles....

AllyCat

ich weiß dass man mit Gebissreiniger Abflüsse reinigen kann, sind vielleicht nicht so gefährlich, schließlich liegt ja auch Großvaters Gebiss drin.

rolligehummel

Wenig Chemie? Alles ist Chemie! Wenn es wirklich hartnäckig ist, kannst Du es mit Javel-Wasser versuchen. Es ist sehr günstig, oxidiert Haare, die verklumpt sind und auch verantwortlich sind, dass Leitungen verstopfen. Du kannst es testen, indem Du ein Bündel Haare in ein Glas Javel-Wasser eintauchst und über Nacht stehen lässt. Die Haare werden verschwunden sein. Es ist giftig für den Menschen, verursacht Verätzungen. Aus ökologischer Sicht ist es nicht bedenklich, da es sich schnell verdünnt und die Abbauprodukte Wasser und Kochsalz sind.

deutschemesse

Kochend heißes Wasser reinschütten. Meistens hat Fett den Abfluss zugesetzt und das hilft.

volldraufolli

Umweltschonend? Die Rohrspirale, völlig ohne Nebenwirkungen! ;-)

moartilie

Gebißreiniger ist wahrscheinlich für Menschen giftig, oder?

Lilly20177777

mechanisch reinigen... ausbauen der geruchsverschlüsse

LunaDiMiele

küche Rohrverstopfung "Abfluss Frei" von Johnsson, das sind Enzyme, also gut.

Hushkaa

Essigessenz

blablubb85

Essigessenz

Antwort hinzufügen