Geld
quasaro
2

20 Quadratmeter Parkett schleifen- selber machen oder besser Fachmann holen? Würdet Ihr sagen, es lohnt sich, zwanzig Quadratmeter Parkett selber zu schleifen? Habe bislang keine Ahnung davon, aber ein Hexenwerk dürfte es ja nicht sein, oder? Oder sollte ich besser den Fachmann holen, allein jetzt mal vom Geld her? Schleifmaschine ausleihen muss ich ja auch bezahlen, ist das dann noch ein großer Sprung, wenn ich es den Profi machen lasse- finanztechnisch gesehen?

+0
(13) Antworten
lerlie97

laß es machen... sieh dabei zu... eventuell traust Du Dir das beim nächsten mal alleine

baorit

Selber machen lohnt sich nicht. Am Ende hast du eine Fläche die von Schleifspuren und Dellen übersät ist. Falls es dich interessiert, sind hier mal kurz die einzelnen Arbeitsschritte aufgelistet: http://www.parkett-schliff.de/wissenswertes/so-funktioniert-es.html

Paperwitch

20 qm sind in der Regel auch selber gut zu schleifen. Man sollte sich genaustens an die Schleifanleitung halten und keine Körnungen springen. Ich spreche aus Erfahrung, da ich in Berlin Schleifmaschinen verleihe http://www.schleifmaschine-berlin.de Wenn es eine gute und detaillierte Einweisung in die Handhabung der Maschinen gibt, dann lässt sich die Schleifmaschine auch von einem Laien bedienen. Es ist letztendlich eine Frage des Geldes. 20 qm selber schleifen kosten (in Berlin) ca zwischen 120-150 €. Lässt man es machen, fängt der Preis bei 450 € an, abhängig von der Qualität der Versiegelung, da es dabei auch riesige Unterschiede gibt.

MediaVidual

Wenn du es ohne Kentnisse selber machen willst, dann schau mal erst, ob du einen Teppich von der Grösse des Bodens rumliegen hast. Den kannste dann drüberlegen, wenns nix wird. Ohen Spass, es ist nicht so einfach wie es aussieht. Du musst dich erst vergewissern, ob der Boden schleifbar ist, d.h. wirklich Parkett oder nur billigsts laminat und dann an einer nicht einsehbaren Stelle mal probieren. Und nicht vergessen das versiegeln.

MScholer

Ich bin selber selbstständig als Maler und Bodenleger. Und schleife auch Holzböden. Es ist wirklich nicht so einfach wie es aussieht. Du fangst mit einem groben Papier(16er do 40er), und endest dann bei 120er od 150er. Dann wird einmal lackiert, einen Tag später wird ein Zwischenschliff gemacht mit einer Tellerschleifmaschine und einem 150er Schleifgitter. Und wenn du es nicht gewohnt bist mit so einer Schleifmaschine um zu gehen, fährt die mit dir spazieren. Danach wird noch mal lackiert. Ich würde es nicht selber machen, wenn es danach scheiße aussieht must du damit leben oder noch mal machen. Wenn es ein Fachmann macht und es sieht scheiße aus macht er es noch mal. Der Preis ist ganz unterschiedlich, aber zwischen 15€ und 20€/m² wird es wohl kosten mit Material.

TheMav

Finanztechnisch kommt Dir eine Firma Schweineteuer.Es bleibt ja nicht bei einmal schleifen.Es wird mit groben Schleifband angefangen und endet mit einem Feinschliff.Versiegelt werden muss ja auch noch und das 2x

jovana19

Lass es lieber einen Profi machen. Es gibt nicht umsonst Firmen, die sich genau auf diese Arbeit spezialisiert haben. Dafür hast du nachher eben ein erstklassiges Ergebnis und keine von Dellen und Schleifspuren übersähte Fläche. Wenns dich interessiert, kannst du ja hier z.B. mal nachsehen, was die einzelnen Arbeitsschritte sind: http://www.parkett-schliff.de/wissenswertes/so-funktioniert-es.html

Anonym014218

man merkt wirklich, daß Du das noch nicht gemacht hast und dabei würde ich es auch belassen.Nehme lieber eine Firma, Erstens haben die mehr Erfahrung und Zweitens die richtigen Geräte dazu. Die Sache macht nämlich auch ganz schönen Dreck.

Laura1234

Hi, also Firmen mäßig würde ich nur Starfloors (www.starfloors.de) empfehlen die machens echt am besten (eigene erfahrung ;D)das würde dan bei einem qm 25€ Kosten! also bei 20qm 500€!! das ist so der normal Preis aber dafür sehr gute Arbeit!... :D Besser als jetzt zu riskieren das der Boden hinterher total misslingt!!..und ich meine auch lass es dir zeigen (die sind alle Hammer Net ;D) dann kanst du es nächstes ma auch selber...

dieLeLe13

Hexenwerk ist es sicher nicht, aber Parkettschleifer haben nun mal die professionelle Ausrüstung und das Know-How dazu. Soll ja schließlich auch gut aussehen hinterher!

zeeeed

machen lassen, das ist nicht so einfach.wir haben das letztens machen lassen, 3tage arbeit

Linalein4535

Besonders wenn du deinen Parkett färben lassen willst, solltest du dir einen Profi holen. Das können nur die allerwenigsten: http://colorado-parkett.de/kann-man-jedes-parkett-faerben/

Maffi96

http://www.baumarkt.de/nxs/705///baumarkt/schablone1/Arbeitsanleitung-Holzboden-schleifen-und-versiegeln

Antwort hinzufügen